Diensten - 193646-2019

25/04/2019    S81    - - Diensten - Aankondiging van een opdracht - Mededingingsprocedure van gunning door onderhandelingen 

Duitsland-Mainz: Ontwerpen van draagconstructies

2019/S 081-193646

Aankondiging van een opdracht

Diensten

Legal Basis:

Richtlijn 2014/24/EU

Afdeling I: Aanbestedende dienst

I.1)Naam en adressen
Gebäudewirtschaft der Stadt Mainz
Am 87er Denkmal
Mainz
55131
Duitsland
Contactpersoon: Christian Schlesinger
Telefoon: +49 6131/12-2264
E-mail: christian.schlesinger@stadt.mainz.de
Fax: +49 6131/12-2071
NUTS-code: DEB35

Internetadres(sen):

Hoofdadres: www.mainz.de

I.2)Inlichtingen betreffende gezamenlijke aanbesteding
De opdracht wordt gegund door een aankoopcentrale
I.3)Communicatie
De aanbestedingsstukken zijn rechtstreeks, volledig, onbeperkt en gratis beschikbaar op: https://www.subreport.de/E34832735
Nadere inlichtingen zijn te verkrijgen op een ander adres:
Stadtverwaltung Mainz,
Am Rathaus 1
Mainz
55116
Duitsland
Contactpersoon: Amt für Finanzen, Beteiligungen und Sport, Abteilung Vergabe und Einkauf
Telefoon: +49 6131122264
E-mail: verdingungsstelle@stadt.mainz.de
Fax: +49 6131122071
NUTS-code: DEB35

Internetadres(sen):

Hoofdadres: www.mainz.de

Inschrijvingen of aanvragen tot deelneming moeten worden ingediend via elektronische weg op: https://www.subreport.de/E34832735
Elektronische communicatie vereist het gebruik van tools en bestandsformaten die niet algemeen beschikbaar zijn. Deze tools en bestandsformaten zijn rechtstreeks, volledig, onbeperkt en gratis beschikbaar op: https://www.subreport.de/E34832735
I.4)Soort aanbestedende dienst
Regionale of plaatselijke instantie
I.5)Hoofdactiviteit
Algemene overheidsdiensten

Afdeling II: Voorwerp

II.1)Omvang van de aanbesteding
II.1.1)Benaming:

Verlagerung der Grundschule Schillerschule in Mainz-Weisenau zum Standort Friedrich- Ebert-Straße, Tragwerksplanung Leistungsphasen 1-6

II.1.2)CPV-code hoofdcategorie
71327000
II.1.3)Type opdracht
Diensten
II.1.4)Korte beschrijving:

Die Landeshauptstadt Mainz plant die Verlagerung der Grundschule Schillerschule in Mainz-Weisenau zum Standort Friedrich-Ebert-Straße. Der dort zu errichtende Neubau soll eine 5-zügige Grundschule mit oprtionaler Erweiterung zu einer Ganztagsschule sowie ein Ersatzneubau für eine Zweifeldsporthalle beinhalten. Gegenstand des Auftrages sind die hierzu notwendigen Tragwerksplanungsleistungen für die Leistungsphasen 1-4 und vorbehaltlich der finaziellen förder rechtlichen Freigaben eine Folgebeauftragung der Leistungsphasen 5-6 sowie eine Betreuung im Rahmen der Leistungsphase 8 sowie des Wärmeschutznachweises.

II.1.5)Geraamde totale waarde
Waarde zonder btw: 291 000.00 EUR
II.1.6)Inlichtingen over percelen
Verdeling in percelen: neen
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DEB35
Voornaamste plaats van uitvoering:

Friedrich-Ebert-Straße in Mainz

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Vorgesehen ist die Vergabe der Tragswerksplanung nach HOIA 2013 für die Leistungen 1-6 für die vor beschriebenen Neubaumaßnahmen. Darüber hinaus sind die Betreuung der Leistungsphase 8 sowie die notwendigen Leistungen im Rahmen des Wärmeschutznachweises Bestandteil des Auftrages. Bei den Maßnahmen erfolgen Teile der Beauftragung vorbehaltlich der finanziellen und förder rechtlichen Freigaben bzw. der noch nicht abschließend festgestellten Notwendigkeit am Standort zu einem späteren Zeitpunkt. Die betreffenden Beauftragungsteile werden im Punkt Optionen aufgeführt.

II.2.5)Gunningscriteria
De onderstaande criteria
Kwaliteitscriterium - Naam: Persönlichkeit des Projektleiters / Weging: 20 %
Kwaliteitscriterium - Naam: Persönlichkeit des Stellvertreters / Weging: 10 %
Kwaliteitscriterium - Naam: Vorstellung Interessanter Ideen zum Projekt / Weging: 40 %
Kwaliteitscriterium - Naam: Methoden zur Projektterminverfolgung, Sicherstellung der Ausführungszeiten / Weging: 5 %
Kwaliteitscriterium - Naam: Methoden zur projektbezogenen Kostenverfolgung, Einhaltung des Kostenbudgets / Weging: 5 %
Kwaliteitscriterium - Naam: Methoden zur projektbezogenen Qualitätssicherung und Strukturierung der Projektabwicklung / Weging: 5 %
Kwaliteitscriterium - Naam: Schlüssigkeit der Bewerbung / Weging: 10 %
Prijs - Weging: 5 %
II.2.6)Geraamde waarde
Waarde zonder btw: 291 000.00 EUR
II.2.7)Looptijd van de opdracht, de raamovereenkomst of het dynamische aankoopsysteem
Aanvang: 01/07/2019
Einde: 31/12/2021
Deze opdracht kan worden verlengd: ja
Beschrijving van verlengingen:

1) Weiterbeauftragung für den Neubau der Grundschule (31.12.2022);

2) Weiterbeauftragung für den Neubau der Sporthalle (31.12.2024);

3) Vertragsergänzung für den Ganztagesbereich und Mensa (31.12.2024);

4) Vertragsergänzung um die Erweiterung eines zusätzlichen Schulzuges (zeitl. Angabe ungekannt);

5) Vertragsergänzung um die Aufständerung der Sporthalle zur Unterbringung von Stellplätzen (31.12.2024).

II.2.9)Inlichtingen over de beperkingen op het aantal gegadigden dat wordt uitgenodigd
Beoogd aantal gegadigden: 5
Objectieve criteria voor de beperking van het aantal gegadigden:

Neben der Vollständigkeit der im Bewerbungsbogen abgefragten Angaben werden die nachfolgend aufgeführen Auswahlkriterien mit der angegebenen Gewichtung bewertet.

Gemachte Angaben zur Anzahl der Projektbearbeiter inkl. PL./stellv. PL. = 5 % Beschreibung der Maßnahmen zur Qualitätsgewährleistung § 46 (1) VgV und § 46 (3) 3. VgV = 5 % persönliche Referenzen vergleichbarer Leistungen des vorgesehenen PL. = 40 % persönliche Referenzen vergleichbarer Leistungen des vorgesehenen stellv. PL. = 10 % Referenzen vergleichbarer Leistungen des Büros = 30 % Gesamteindruck der Bewerbung = 10 %.

II.2.10)Inlichtingen over varianten
Varianten worden geaccepteerd: neen
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: ja
Beschrijving van opties:

Mit dem Abschluss des Vertrages werden lediglich die nicht optionalen Teile der Leistung beauftragt. Hierbei handelt es sich um die Leistungsphasen 1-4 und Leistungen für den Wärmeschutz für den Neubau der Grundschule und den Ersatzneubau der Zweifeldsporthalle. Vorbehaltlich der notwendigen finaziellen und förderrechtlichen Freigaben und der Notwendigkeit am Standort sind die nachfolgenden optionalen Verlängerungen und Vertrgserweiterungen vorgesehen oder möglich:

1) Weiterbeauftragung der LP 5-6 und Betreuung im Rahmen der LP 8 für den Neubau der Grundschule;

2) Weiterbeauftragung der LP 5-6 und Betreuung im Rahmen der LP 8 für den Neubau der Sporthalle;

3) Vertragsergänzung um die Erweiterung der Räumlichkeiten für den Ganztagesbereich und Mensa;

4) Vertragsergänzung um die Erweiterung eines zusätzlichen Schulzuges;

5) Vertragsergänzung um die Aufständerung der Sporthalle zur Unterbringung von Stellplätzen Ein Rechtsanspruch auf die optionalen Vertragserweiterungen besteht nicht.

II.2.12)Inlichtingen over elektronische catalogi
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen

Bei einer Gemeinschaftsbewerbung gemäß § 43 (2) VgV ist das Formular zur Eigenerklärung von jedem Mitglied der Gemeinschaft separat vorzulegen. Mit der Bewerbung ist eine Gemeinschaftsbewerbungserklärung vorzulegen. Rückfragen zu diesem Teilnahmewettbewerb sind ausschließlich schriftlich an die unter Punkt I.3) genannte Adresse zu richten.

Afdeling III: Juridische, economische, financiële en technische inlichtingen

III.1)Voorwaarden voor deelneming
III.1.1)Geschiktheid om de beroepsactiviteit uit te oefenen, waaronder de vereisten in verband met de inschrijving in het beroeps- of handelsregister
Lijst en beknopte beschrijving van de voorwaarden:

Erklärung Bewerbergemeinschaft Verpflichtungserklärung Unterauftragnehmer gemäß § 46 (3) 10. VgV und § 47 VgV Erklärung des Bewerbers über das Nichtvorliegen von zwingenden Ausschlussgründen nach § 123 GWB Erklärung des Bewerbers über das Nichtvorliegen von zwingenden Ausschlussgründen nach § 124 und § 125 GWB Erklärung zur Unabhängigkeit der Ausführungs- und Lieferinteressen gemäß § 73 (3) VgV Erklärung zur wirtschaftlichen Verknüpfung/Zusammenarbeit Erklärung zur Zusammenarbeit mit Anderen Nachweis zur Unterschriftsberechtigung bei juristischen Personen durch Vorlage eines Handelsregisterauszugs gem. § 44 (1) VgV Bescheinigung Haftpflichtversicherung gemäß § 45 (4) 2. VgV Nachweise der fachlichen Eignung Organigramm für das angedachte Projektteam Erklärung zur Beschreibung der Maßnahmen zur Gewährleistung der Qualität gemäß § 46 (1) und (3) 3. VgV Eigenerklärung zur Einhaltung der wettbewerbsrechtlichen Vorgaben des GWB Referenzbestätigung Hinweis: Der Bewerber bzw. die Mitglieder einer Bewerbergemeinschaft (einschließlich eventueller Drittunternehmer) dürfen weder einen Eintrag im Gewerbezentralregister noch in den Sanktionslisten der EG-Antiterrorismusverodnungen (EG) Nr. 2580/2001 und 881/2002 haben. Des weiteren dürfen die Bewerber bzw. Mitglieder einer Bewerbergemeinschaft nicht durch das Land Rheinland-Pfalz wegen Verfehlungen gesperrt und vom Wettbewerb ausgeschlossen sein.

III.1.2)Economische en financiële draagkracht
Lijst en beknopte beschrijving van de selectiecriteria:

Angaben zur Mitarbeiterzahl gemäß § 46 (3) 8. VgV der letzten 3 Jahre Angaben zur Beschäftigtenzahl der/des sich bewerbenden Niederlassung/Büros Angaben zum Umsatz ebtsprechender Dienstleistungen gemäß § 45 (4) VgV der letzten 3 Jahre Hinweis: Ein Bestand des Unternehmens seit 3 Jahren ist nicht Vorraussetzung. Für Unternehmen, die weniger als 3 jahre bestehen, sind die Erklärungen jeweils nur bezogen auf den Durchschnitt der bislang abgeschlossenen Geschäftsjahre abzugeben.

III.1.3)Technische en beroepsbekwaamheid
Lijst en beknopte beschrijving van de selectiecriteria:

Namen und berufliche Qualifikation der/des Leistungserbringers/Projektteams gemäß § 122 (2) GWB und § 46 (3) 6. VgV Angaben zur technischen Ausrüstung gemäß § 46 (3) 3. VgV und § 46 (3) 9. VgV Angaben zu vergleichbaren Referenzprojekten der Projektleitung Angaben zu vergleichbaren Referenzprojekten der stellvertretenden Projektleitung Angaben zu vergleichbaren Referenzprojekten des Büros Hinweis: Zusätzlich sind die Referenzobjekte des Büros neben der tabellarischen Darstellung im Bewerbungsbogen durch entsprechende Referenzschreiben/Referenzbestätigungen zu belegen.

III.1.5)Informatie over voorbehouden opdrachten
III.2)Voorwaarden met betrekking tot de opdracht
III.2.1)Inlichtingen over een bepaalde beroepsgroep
Het verrichten van de dienst is aan een bepaalde beroepsgroep voorbehouden
Verwijzing naar de toepasselijke wettelijke of bestuursrechtelijke bepaling:

Siehe VgV § 75 (2) in Verbindung mit § 44 (1)

III.2.2)Voorwaarden inzake de uitvoering van de opdracht:

Berufshaftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von mindestens 1 500 000,00 EUR für Personenschäden und 1 500 000,00 EUR für sonstige Schäden, wobei die Gesamtleistung für alle Versicherungsfälle eines Versicherungsjahres jeweils das zweifache dieser Deckungssumme betragen muss, die nicht älter als 1 Jahr sind.

III.2.3)Inlichtingen over het personeel dat verantwoordelijk zal zijn voor de uitvoering van de opdracht

Afdeling IV: Procedure

IV.1)Beschrijving
IV.1.1)Type procedure
Mededingingsprocedure met onderhandeling
IV.1.3)Inlichtingen over een raamovereenkomst of dynamisch aankoopsysteem
IV.1.4)Inlichtingen over een beperking van het aantal oplossingen of inschrijvingen tijdens de onderhandeling of de dialoog
IV.1.5)Inlichtingen inzake onderhandeling
IV.1.6)Inlichtingen over elektronische veiling
IV.1.8)Inlichtingen over de Overeenkomst inzake overheidsopdrachten (GPA)
De opdracht valt onder de GPA: ja
IV.2)Administratieve inlichtingen
IV.2.1)Eerdere bekendmaking betreffende deze procedure
IV.2.2)Termijn voor ontvangst van inschrijvingen of deelnemingsaanvragen
Datum: 28/05/2019
Plaatselijke tijd: 10:30
IV.2.3)Geraamde datum van verzending van uitnodigingen tot inschrijving of deelneming aan geselecteerde gegadigden
Datum: 17/06/2019
IV.2.4)Talen die mogen worden gebruikt bij het indienen van inschrijvingen of aanvragen tot deelneming:
Duits
IV.2.6)Minimumtermijn gedurende welke de inschrijver zijn inschrijving gestand moet doen
De inschrijving moet geldig blijven tot: 31/10/2019
IV.2.7)Omstandigheden waarin de inschrijvingen worden geopend

Afdeling VI: Aanvullende inlichtingen

VI.1)Inlichtingen over periodiciteit
Periodieke opdracht: neen
VI.2)Inlichtingen over elektronische workflows
Er wordt gebruikgemaakt van elektronische orderplaatsing
Elektronische facturering wordt aanvaard
Er wordt gebruikgemaakt van elektronische betalingen
VI.3)Nadere inlichtingen:

Es sind ausschließlich elektronisch übermittelte Angebote/Bewerbungen nach (§ 53 Abs. 1 VgV) zugelassen.

Alle zur Angebotsabgabe erforderlichen Vergabeunterlagen stehen 0 ausschließlich digital – kostenfrei zum Download zur Verfügung.

Die gesamte Kommunikation (auch Bieterfragen) erfolgt ausschließlich in elektronischer Form über die Vergabeplattform „subreport.de“. Die in der Kommunikation dargelegten Sachverhalte einschließlich der Beantwortung von Bieterfragen zum Vergabeverfahren sowie die Veröffentlichung von zusätzlichen Informationen und Ergänzungs- und Austauschseiten werden im jeweiligen Projekt aktualisiert und zum Bestandteil des Angebotes.

Die Vollständigkeit des Angebotes obliegt alleine dem Bieter/Verfahrensteilnehmer. Bewerber, die sich bei der Vergabeplattform „subreport.de“ kostenfrei registriert haben, werden von dieser automatisch über Neuerungen im Vergabeverfahren informiert.

Bewerber, die von der Möglichkeit der freiwilligen Registrierung keinen Gebrauch machen, müssen sich während des gesamten Vergabeverfahrens eigenverantwortlich darüber informieren, ob Neuerungen, wie beispielsweise Änderungen/Ergänzungen in den Vergabeunterlagen vorgenommen oder kalkulationsrelevante Bieterfragen gestellt und vom Auftraggeber beantwortet wurden.

Wird dies unterlassen, so liegt das Risiko, den Teilnahmeantrag, die Interessensbekundung oder das Angebot auf der Grundlage nicht aktueller Vergabeunterlagen erstellt zu haben und deshalb im weiteren Verfahrensverlauf ausgeschlossen zu werden, beim Bewerber/Bieter.

VI.4)Beroepsprocedures
VI.4.1)Beroepsinstantie
Vergabekammer Rheinland-Pfalz
Stiftstraße 9
Mainz
55116
Duitsland
VI.4.2)Voor bemiddelingsprocedures bevoegde instantie
VI.4.3)Beroepsprocedure
Precieze aanduiding van de termijn(en) voor beroepsprocedures:

Der Antrag ist unzulässig, soweit mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggeber,einerRüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB).

VI.4.4)Dienst waar inlichtingen over de beroepsprocedures kunnen worden verkregen
Vergabeprüfstelle bei der ADD Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion
Willy-Brand-Platz 3
Trier
54290
Duitsland
VI.5)Datum van verzending van deze aankondiging:
23/04/2019