Diensten - 193905-2019

25/04/2019    S81    - - Diensten - Aankondiging van een gegunde opdracht - Onderhandelingsprocedure zonder een oproep tot mededinging 

Duitsland-Hamburg: Dienstverlening op het gebied van architectuur, bouwkunde en planning

2019/S 081-193905

Aankondiging van een gegunde opdracht

Resultaten van de aanbestedingsprocedure

Diensten

Legal Basis:

Richtlijn 2014/24/EU

Afdeling I: Aanbestedende dienst

I.1)Naam en adressen
SBH | Schulbau Hamburg
An der Stadthausbrücke 1
Hamburg
20355
Duitsland
Contactpersoon: Spann, Kirsten
E-mail: vergabestellesbh@sbh.hamburg.de
Fax: +49 40427310143
NUTS-code: DE600

Internetadres(sen):

Hoofdadres: http://www.schulbau.hamburg/ausschreibungen/

I.2)Inlichtingen betreffende gezamenlijke aanbesteding
I.4)Soort aanbestedende dienst
Regionale of plaatselijke instantie
I.5)Hoofdactiviteit
Algemene overheidsdiensten

Afdeling II: Voorwerp

II.1)Omvang van de aanbesteding
II.1.1)Benaming:

Glückstädter Weg 70, Ersatzbau Geschwister-Scholl-Stadtteilschule mit HdJ und Dreifeldsporthalle

Referentienummer: SBH VgV RV 008-19 MS
II.1.2)CPV-code hoofdcategorie
71240000
II.1.3)Type opdracht
Diensten
II.1.4)Korte beschrijving:

An der Geschwister-Scholl-Stadteilschule mit Dreifeldsporthalle und HdJ sind umfangreiche Ersatzneubauarbeiten vorgesehen. Im ersten Bauabschnitt wurde der südliche Gebäudeteil abgerissen. Nun wird der Ersatzneubau erstellt und nach Umzug in den Neubau der nördliche Gebäudebestand abgerissen.

Die Mietfläche der Schule beträgt ca. 9 515 m2. Die Mietfläche der Sporthalle beträgt ca. 1 898 m2. Im Rahmen der Neubaumaßnahmen sind umfangreiche Leistungen der technischen Gebäudeausstattung, hier für die ALG 4, 5, 6, 8 der LPH 8 nach HOAI erforderlich.

Dabei erhält die Schule Jahrgangscluster, die als bis zu 950 qm große Kompartements erstellt werden. Für die 900 SchülerInnen wird eine Produktionsküche vorgesehen. Die Dreifeldsporthalle erhält 2 Teleskoptribünen für bis zu 198 Besucher. Es wurde nach EnEV-20 % mit Fernwärme und LED-Beleuchtung und DGNB Gold Zertifizierung geplant. Die Fertigstellung und Übergabe an die Nutzer ist für März 2021 geplant.

II.1.6)Inlichtingen over percelen
Verdeling in percelen: neen
II.1.7)Totale waarde van de aanbesteding (exclusief btw)
Waarde zonder btw: 130 000.00 EUR
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE6
Voornaamste plaats van uitvoering:

Hamburg

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Siehe Punkt II.1.4

II.2.5)Gunningscriteria
Kwaliteitscriterium - Naam: Konzept gem. Wertungsmatrix / Weging: 70
Kostencriterium - Naam: Honorar / Weging: 30
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen

Afdeling IV: Procedure

IV.1)Beschrijving
IV.1.1)Type procedure
Gunning van een opdracht zonder voorafgaande bekendmaking van een oproep tot mededinging in het Publicatieblad van de Europese Unie in onderstaande gevallen
  • Nieuwe werken/diensten die een herhaling zijn van bestaande werken/diensten en die zijn besteld volgens de in de richtlijn vermelde strikte voorwaarden
Verklaring:

Mit der Ausschreibung SBH VgV VV 014-18 MM (2018/S 104-237557) ist die Rahmenvereinbarung gem. § 21 VgV für Ausführung von Ingenieurleistungen gem. §§ 53 ff. HOAI (TA) und §§ 41 ff. HOAI (Ingenieurbauwerke) für Schul- bzw. Bildungsstandorte und kommunale Immobilien in 7 Losen im Wettbewerb als Rahmenvereinbarung vergeben worden. Auf Grundlage des § 21 Abs.4 VgV wurde der Auftrag zu den Bedingungen des Rahmenvertrages — hier Los 6 — durch Aufforderung zur Angebotsabgabe von 3 Auftragnehmern des Loses 6 im Rahmen eines Miniwettbewerbes vergeben. Hierbei wurden die Grundätze des § 21 Abs. 3 VgV beachtet.

IV.1.3)Inlichtingen over een raamovereenkomst of dynamisch aankoopsysteem
IV.1.6)Inlichtingen over elektronische veiling
IV.1.8)Inlichtingen over de Overeenkomst inzake overheidsopdrachten (GPA)
De opdracht valt onder de GPA: ja
IV.2)Administratieve inlichtingen
IV.2.1)Eerdere bekendmaking betreffende deze procedure
IV.2.8)Inlichtingen over de stopzetting van een dynamisch aankoopsysteem
IV.2.9)Inlichtingen over de stopzetting van een oproep tot mededinging in de vorm van een vooraankondiging

Afdeling V: Gunning van een opdracht

Benaming:

Glückstädter Weg 70, Ersatzbau Geschwister-Scholl-Stadtteilschule mit HdJ und Dreifeldsporthalle

Een opdracht/perceel wordt gegund: ja
V.2)Gunning van een opdracht
V.2.1)Datum van de sluiting van de overeenkomst:
26/03/2019
V.2.2)Inlichtingen over inschrijvingen
Aantal inschrijvingen: 1
Aantal inschrijvingen van mkb-bedrijven: 1
De opdracht is gegund aan een groep ondernemers: neen
V.2.3)Naam en adres van de contractant
ISR Ingenieurbüro Schlegel und Reußwig GmbH
Jungfernstieg 38
Hamburg
20354
Duitsland
NUTS-code: DE6
De contractant is een mkb-bedrijf: ja
V.2.4)Inlichtingen over de waarde van de opdracht/het perceel (exclusief btw)
Totale waarde van de opdracht/het perceel: 130 000.00 EUR
V.2.5)Inlichtingen over uitbesteding

Afdeling VI: Aanvullende inlichtingen

VI.3)Nadere inlichtingen:
VI.4)Beroepsprocedures
VI.4.1)Beroepsinstantie
Vergabekammer bei der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen
Neuenfelder Straße 19
Hamburg
21109
Duitsland
Telefoon: +49 40428402441
E-mail: vergabekammer@bsw.hamburg.de
Fax: +49 40427310499
VI.4.2)Voor bemiddelingsprocedures bevoegde instantie
VI.4.3)Beroepsprocedure
Precieze aanduiding van de termijn(en) voor beroepsprocedures:

Die Vergabekammer leitet gemäß § 160 Abs. 1 GWB ein Nachprüfungsverfahren nur auf Antrag ein. Der Antrag ist gemäß § 160 Abs. 3 Nr. 1 – 4 GWB unzulässig, soweit:

1. der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat,

2. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

4. mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

VI.4.4)Dienst waar inlichtingen over de beroepsprocedures kunnen worden verkregen
VI.5)Datum van verzending van deze aankondiging:
23/04/2019