Leveringen - 253601-2020

02/06/2020    S105    Leveringen - Aankondiging van een gegunde opdracht - Openbare procedure 

Duitsland-Hamburg: Farmaceutische producten

2020/S 105-253601

Aankondiging van een gegunde opdracht

Resultaten van de aanbestedingsprocedure

Leveringen

Rechtsgrond:
Richtlijn 2014/24/EU

Afdeling I: Aanbestedende dienst

I.1)Naam en adressen
Officiële benaming: DAK-Gesundheit
Postadres: Nagelsweg 27-31
Plaats: Hamburg
NUTS-code: DE DEUTSCHLAND
Postcode: 20097
Land: Duitsland
E-mail: vergabestelle@dak.de
Fax: +49 402396-3661

Internetadres(sen):

Hoofdadres: www.dak.de

Adres van het kopersprofiel: https://www.dak.de/

I.1)Naam en adressen
Officiële benaming: Techniker Krankenkasse (TK)
Postadres: Bramfelder Straße 140
Plaats: Hamburg
NUTS-code: DE DEUTSCHLAND
Postcode: 22305
Land: Duitsland
E-mail: vergabestelle@dak.de

Internetadres(sen):

Hoofdadres: www.tk.de

I.1)Naam en adressen
Officiële benaming: Barmer
Postadres: Postfach 11 07 04
Plaats: Berlin
NUTS-code: DE DEUTSCHLAND
Postcode: 10837
Land: Duitsland
E-mail: vergabestelle@dak.de

Internetadres(sen):

Hoofdadres: www.barmer.de

I.1)Naam en adressen
Officiële benaming: Kaufmännische Krankenkasse (KKH)
Postadres: Karl-Wiechert-Allee 61
Plaats: Hannover
NUTS-code: DE DEUTSCHLAND
Postcode: 30625
Land: Duitsland
E-mail: vergabestelle@dak.de

Internetadres(sen):

Hoofdadres: www.kkh.de

I.1)Naam en adressen
Officiële benaming: HEK – Hanseatische Krankenkasse
Postadres: Wandsbeker Zollstraße 86-90
Plaats: Hamburg
NUTS-code: DE DEUTSCHLAND
Postcode: 22041
Land: Duitsland
E-mail: vergabestelle@dak.de

Internetadres(sen):

Hoofdadres: www.hek.de

I.1)Naam en adressen
Officiële benaming: Handelskrankenkasse
Postadres: Martinistr. 26
Plaats: Bremen
NUTS-code: DE DEUTSCHLAND
Postcode: 28195
Land: Duitsland
E-mail: vergabestelle@dak.de

Internetadres(sen):

Hoofdadres: www.hkk.de

I.1)Naam en adressen
Officiële benaming: BKK Landesverband Süd, Regionaldirektion Baden-Württemberg, handelnd für die Betriebskrankenkassen
Postadres: Stuttgarter Str.105
Plaats: Kornwestheim
NUTS-code: DE DEUTSCHLAND
Postcode: 70806
Land: Duitsland
E-mail: vergabestelle@dak.de

Internetadres(sen):

Hoofdadres: www.bkk-sued.de

I.1)Naam en adressen
Officiële benaming: IKK classic, zugleich handelnd für die BIG direkt gesund, die IKK gesund plus, die IKK Nord, die IKK Südwest
Postadres: Schlachthofstr. 3
Plaats: Ludwigsburg
NUTS-code: DE DEUTSCHLAND
Postcode: 71636
Land: Duitsland
E-mail: vergabestelle@dak.de

Internetadres(sen):

Hoofdadres: www.ikk-classic.de

I.1)Naam en adressen
Officiële benaming: Knappschaft, Regionaldirektion München
Postadres: Putzbrunner Str. 73
Plaats: München
NUTS-code: DE DEUTSCHLAND
Postcode: 81739
Land: Duitsland
E-mail: vergabestelle@dak.de

Internetadres(sen):

Hoofdadres: www.knappschaft.de

I.2)Inlichtingen betreffende gezamenlijke aanbesteding
De opdracht omvat een gezamenlijke aanbesteding
I.4)Soort aanbestedende dienst
Publiekrechtelijke instelling
I.5)Hoofdactiviteit
Gezondheid

Afdeling II: Voorwerp

II.1)Omvang van de aanbesteding
II.1.1)Benaming:

Abschluss Arzneimittelrahmenrabattvertrag Zytostatika gemäß § 130a Abs. 8a SGB V Ba-Wü

Referentienummer: 1001986 - Open House Zytostatika § 130a Abs. 8a SGB V Ba-Wü
II.1.2)CPV-code hoofdcategorie
33600000 Farmaceutische producten
II.1.3)Type opdracht
Leveringen
II.1.4)Korte beschrijving:

§ 130a Abs. 8a SGB V ermöglicht den Krankenkassen und pharmazeutischen Unternehmen, Rahmenrabattverträge über die zu Lasten der gesetzlichen Krankenkassen abzugebenden Arzneimittel zu schließen. In Hinblick auf die dafür einschlägigen gesetzlichen Vorschriften zur Vergabe öffentlicher Aufträge, findet ein Prozess wirkstoffbezogener, förmlicher Vergabeverfahren nach den Regularien des 4. Teils des GWB durch die DAK-G statt. Für vom Auftragnehmer näher in der Anlage 3 zum Vertrag zu benennende Arzneimittel mit den nachfolgend und in Anlage 2 zum Vertrag genannten Wirkstoffen beabsichtigen die Auftraggeber, bis zum Inkrafttreten von Exklusivverträgen mit möglichst allen interessierten pharmazeutischen Unternehmen Arzneimittelrabattverträge abzuschließen. Ein Rabattvertrag im Rahmen dieses Zulassungsmodells tritt erstmals am 1.2.2018 in Kraft und endet am 31.1.2020. Er endet unabhängig davon automatisch mit Inkrafttreten eines Exklusivvertrages.

II.1.6)Inlichtingen over percelen
Verdeling in percelen: ja
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

Bendamustin, ATC-Code L01AA09

Perceel nr.: 1
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
33600000 Farmaceutische producten
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE1 BADEN-WÜRTTEMBERG
Voornaamste plaats van uitvoering:

KV-Region Baden-Württemberg

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Die beteiligten Krankenkassen verfolgen das Ziel, mit allen geeigneten pharmazeutischen Unternehmern Rabattverträge nach § 130a Abs. 8a SGB V für die KV-Region Baden-Württemberg über die genannten Wirkstoffe zu einheitlichen Konditionen zu schließen. Der Vertragsschluss erfolgt im Rahmen eines Zulassungsverfahrens der beteiligten Krankenkassen.

Individuelle Verhandlungen über Vertragsinhalte werden nicht geführt, eine Exklusivität wird nicht zugesichert. Die Vertragslaufzeit beträgt maximal 24 Monate erstmalig beginnend mit dem 1.2.2018. Der Vertrag endet spätestens am 31.1.2020, unabhängig vom Datum des Vertragsschlusses. Relevant für die Zuordnung zur KV-Region Baden-Württemberg ist der Standort der abrechnenden Apotheke. Nähere Angaben zum Verfahren, zu den einzelnen Fachlosen und weitere Informationen entnehmen sie bitte dem Antrags- sowie dem Hinweisschreiben und dem Rahmenvertrag nebst seiner Anlagen. Die vollständigen Unterlagen können unter www.dtvp.de/Center/notice/CXP4YM5YLH8 abgerufen werden.

II.2.5)Gunningscriteria
Prijs
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

Bleomycin, ATC-Code L01DC01

Perceel nr.: 2
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
33600000 Farmaceutische producten
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE1 BADEN-WÜRTTEMBERG
Voornaamste plaats van uitvoering:

KV-Region Baden-Württemberg

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Die beteiligten Krankenkassen verfolgen das Ziel, mit allen geeigneten pharmazeutischen Unternehmern Rabattverträge nach § 130a Abs. 8a SGB V für die KV-Region Baden-Württemberg über die genannten Wirkstoffe zu einheitlichen Konditionen zu schließen. Der Vertragsschluss erfolgt im Rahmen eines Zulassungsverfahrens der beteiligten Krankenkassen.

Individuelle Verhandlungen über Vertragsinhalte werden nicht geführt, eine Exklusivität wird nicht zugesichert. Die Vertragslaufzeit beträgt maximal 24 Monate erstmalig beginnend mit dem 1.2.2018. Der Vertrag endet spätestens am 31.1.2020, unabhängig vom Datum des Vertragsschlusses. Relevant für die Zuordnung zur KV-Region Baden-Württemberg ist der Standort der abrechnenden Apotheke. Nähere Angaben zum Verfahren, zu den einzelnen Fachlosen und weitere Informationen entnehmen sie bitte dem Antrags- sowie dem Hinweisschreiben und dem Rahmenvertrag nebst seiner Anlagen. Die vollständigen Unterlagen können unter www.dtvp.de/Center/notice/CXP4YM5YLH8 abgerufen werden.

II.2.5)Gunningscriteria
Prijs
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

Calciumfolinat, ATC-Code V03AF03

Perceel nr.: 3
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
33600000 Farmaceutische producten
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE1 BADEN-WÜRTTEMBERG
Voornaamste plaats van uitvoering:

KV-Region Baden-Württemberg

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Die beteiligten Krankenkassen verfolgen das Ziel, mit allen geeigneten pharmazeutischen Unternehmern Rabattverträge nach § 130a Abs. 8a SGB V für die KV-Region Baden-Württemberg über die genannten Wirkstoffe zu einheitlichen Konditionen zu schließen. Der Vertragsschluss erfolgt im Rahmen eines Zulassungsverfahrens der beteiligten Krankenkassen.

Individuelle Verhandlungen über Vertragsinhalte werden nicht geführt, eine Exklusivität wird nicht zugesichert. Die Vertragslaufzeit beträgt maximal 24 Monate erstmalig beginnend mit dem 1.2.2018. Der Vertrag endet spätestens am 31.1.2020, unabhängig vom Datum des Vertragsschlusses. Relevant für die Zuordnung zur KV-Region Baden-Württemberg ist der Standort der abrechnenden Apotheke. Nähere Angaben zum Verfahren, zu den einzelnen Fachlosen und weitere Informationen entnehmen sie bitte dem Antrags- sowie dem Hinweisschreiben und dem Rahmenvertrag nebst seiner Anlagen. Die vollständigen Unterlagen können unter www.dtvp.de/Center/notice/CXP4YM5YLH8 abgerufen werden.

II.2.5)Gunningscriteria
Prijs
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

Carboplatin, ATC-Code L01XA02

Perceel nr.: 4
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
33600000 Farmaceutische producten
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE1 BADEN-WÜRTTEMBERG
Voornaamste plaats van uitvoering:

KV-Region Baden-Württemberg

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Die beteiligten Krankenkassen verfolgen das Ziel, mit allen geeigneten pharmazeutischen Unternehmern Rabattverträge nach § 130a Abs. 8a SGB V für die KV-Region Baden-Württemberg über die genannten Wirkstoffe zu einheitlichen Konditionen zu schließen. Der Vertragsschluss erfolgt im Rahmen eines Zulassungsverfahrens der beteiligten Krankenkassen.

Individuelle Verhandlungen über Vertragsinhalte werden nicht geführt, eine Exklusivität wird nicht zugesichert. Die Vertragslaufzeit beträgt maximal 24 Monate erstmalig beginnend mit dem 1.2.2018. Der Vertrag endet spätestens am 31.1.2020, unabhängig vom Datum des Vertragsschlusses. Relevant für die Zuordnung zur KV-Region Baden-Württemberg ist der Standort der abrechnenden Apotheke. Nähere Angaben zum Verfahren, zu den einzelnen Fachlosen und weitere Informationen entnehmen sie bitte dem Antrags- sowie dem Hinweisschreiben und dem Rahmenvertrag nebst seiner Anlagen. Die vollständigen Unterlagen können unter www.dtvp.de/Center/notice/CXP4YM5YLH8 abgerufen werden.

II.2.5)Gunningscriteria
Prijs
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

Cisplatin, ATC-Code L01XA01

Perceel nr.: 5
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
33600000 Farmaceutische producten
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE1 BADEN-WÜRTTEMBERG
Voornaamste plaats van uitvoering:

KV-Region Baden-Württemberg

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Die beteiligten Krankenkassen verfolgen das Ziel, mit allen geeigneten pharmazeutischen Unternehmern Rabattverträge nach § 130a Abs. 8a SGB V für die KV-Region Baden-Württemberg über die genannten Wirkstoffe zu einheitlichen Konditionen zu schließen. Der Vertragsschluss erfolgt im Rahmen eines Zulassungsverfahrens der beteiligten Krankenkassen.

Individuelle Verhandlungen über Vertragsinhalte werden nicht geführt, eine Exklusivität wird nicht zugesichert. Die Vertragslaufzeit beträgt maximal 24 Monate erstmalig beginnend mit dem 1.2.2018. Der Vertrag endet spätestens am 31.1.2020, unabhängig vom Datum des Vertragsschlusses. Relevant für die Zuordnung zur KV-Region Baden-Württemberg ist der Standort der abrechnenden Apotheke. Nähere Angaben zum Verfahren, zu den einzelnen Fachlosen und weitere Informationen entnehmen sie bitte dem Antrags- sowie dem Hinweisschreiben und dem Rahmenvertrag nebst seiner Anlagen. Die vollständigen Unterlagen können unter www.dtvp.de/Center/notice/CXP4YM5YLH8 abgerufen werden.

II.2.5)Gunningscriteria
Prijs
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

Cyclophosphamid, ATC-Code L01AA01

Perceel nr.: 6
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
33600000 Farmaceutische producten
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE1 BADEN-WÜRTTEMBERG
Voornaamste plaats van uitvoering:

KV-Region Baden-Württemberg

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Die beteiligten Krankenkassen verfolgen das Ziel, mit allen geeigneten pharmazeutischen Unternehmern Rabattverträge nach § 130a Abs. 8a SGB V für die KV-Region Baden-Württemberg über die genannten Wirkstoffe zu einheitlichen Konditionen zu schließen. Der Vertragsschluss erfolgt im Rahmen eines Zulassungsverfahrens der beteiligten Krankenkassen.

Individuelle Verhandlungen über Vertragsinhalte werden nicht geführt, eine Exklusivität wird nicht zugesichert. Die Vertragslaufzeit beträgt maximal 24 Monate erstmalig beginnend mit dem 1.2.2018. Der Vertrag endet spätestens am 31.1.2020, unabhängig vom Datum des Vertragsschlusses. Relevant für die Zuordnung zur KV-Region Baden-Württemberg ist der Standort der abrechnenden Apotheke. Nähere Angaben zum Verfahren, zu den einzelnen Fachlosen und weitere Informationen entnehmen sie bitte dem Antrags- sowie dem Hinweisschreiben und dem Rahmenvertrag nebst seiner Anlagen. Die vollständigen Unterlagen können unter www.dtvp.de/Center/notice/CXP4YM5YLH8 abgerufen werden.

II.2.5)Gunningscriteria
Prijs
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

Cytarabin, ATC-Code L01BC01

Perceel nr.: 7
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
33600000 Farmaceutische producten
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE1 BADEN-WÜRTTEMBERG
Voornaamste plaats van uitvoering:

KV-Region Baden Württemberg

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Die beteiligten Krankenkassen verfolgen das Ziel, mit allen geeigneten pharmazeutischen Unternehmern Rabattverträge nach § 130a Abs. 8a SGB V für die KV-Region Baden-Württemberg über die genannten Wirkstoffe zu einheitlichen Konditionen zu schließen. Der Vertragsschluss erfolgt im Rahmen eines Zulassungsverfahrens der beteiligten Krankenkassen.

Individuelle Verhandlungen über Vertragsinhalte werden nicht geführt, eine Exklusivität wird nicht zugesichert. Die Vertragslaufzeit beträgt maximal 24 Monate erstmalig beginnend mit dem 1.2.2018. Der Vertrag endet spätestens am 31.1.2020, unabhängig vom Datum des Vertragsschlusses. Relevant für die Zuordnung zur KV-Region Baden-Württemberg ist der Standort der abrechnenden Apotheke. Nähere Angaben zum Verfahren, zu den einzelnen Fachlosen und weitere Informationen entnehmen sie bitte dem Antrags- sowie dem Hinweisschreiben und dem Rahmenvertrag nebst seiner Anlagen. Die vollständigen Unterlagen können unter www.dtvp.de/Center/notice/CXP4YM5YLH8 abgerufen werden.

II.2.5)Gunningscriteria
Prijs
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

Dacarbazin, ATC-Code L01AX04

Perceel nr.: 8
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
33600000 Farmaceutische producten
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE1 BADEN-WÜRTTEMBERG
Voornaamste plaats van uitvoering:

KV-Region Baden-Württemberg

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Die beteiligten Krankenkassen verfolgen das Ziel, mit allen geeigneten pharmazeutischen Unternehmern Rabattverträge nach § 130a Abs. 8a SGB V für die KV-Region Baden-Württemberg über die genannten Wirkstoffe zu einheitlichen Konditionen zu schließen. Der Vertragsschluss erfolgt im Rahmen eines Zulassungsverfahrens der beteiligten Krankenkassen.

Individuelle Verhandlungen über Vertragsinhalte werden nicht geführt, eine Exklusivität wird nicht zugesichert. Die Vertragslaufzeit beträgt maximal 24 Monate erstmalig beginnend mit dem 1.2.2018. Der Vertrag endet spätestens am 31.1.2020, unabhängig vom Datum des Vertragsschlusses. Relevant für die Zuordnung zur KV-Region Baden-Württemberg ist der Standort der abrechnenden Apotheke. Nähere Angaben zum Verfahren, zu den einzelnen Fachlosen und weitere Informationen entnehmen sie bitte dem Antrags- sowie dem Hinweisschreiben und dem Rahmenvertrag nebst seiner Anlagen. Die vollständigen Unterlagen können unter www.dtvp.de/Center/notice/CXP4YM5YLH8 abgerufen werden.

II.2.5)Gunningscriteria
Prijs
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

Dinatriumfolinat, ATC-Code V03AF06

Perceel nr.: 9
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
33600000 Farmaceutische producten
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE1 BADEN-WÜRTTEMBERG
Voornaamste plaats van uitvoering:

KV-Region Baden-Württemberg

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Die beteiligten Krankenkassen verfolgen das Ziel, mit allen geeigneten pharmazeutischen Unternehmern Rabattverträge nach § 130a Abs. 8a SGB V für die KV-Region Baden-Württemberg über die genannten Wirkstoffe zu einheitlichen Konditionen zu schließen. Der Vertragsschluss erfolgt im Rahmen eines Zulassungsverfahrens der beteiligten Krankenkassen.

Individuelle Verhandlungen über Vertragsinhalte werden nicht geführt, eine Exklusivität wird nicht zugesichert. Die Vertragslaufzeit beträgt maximal 24 Monate erstmalig beginnend mit dem 1.2.2018. Der Vertrag endet spätestens am 31.1.2020, unabhängig vom Datum des Vertragsschlusses. Relevant für die Zuordnung zur KV-Region Baden-Württemberg ist der Standort der abrechnenden Apotheke. Nähere Angaben zum Verfahren, zu den einzelnen Fachlosen und weitere Informationen entnehmen sie bitte dem Antrags- sowie dem Hinweisschreiben und dem Rahmenvertrag nebst seiner Anlagen. Die vollständigen Unterlagen können unter www.dtvp.de/Center/notice/CXP4YM5YLH8 abgerufen werden.

II.2.5)Gunningscriteria
Prijs
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

Docetaxel, ATC-Code L01CD02

Perceel nr.: 10
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
33600000 Farmaceutische producten
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE1 BADEN-WÜRTTEMBERG
Voornaamste plaats van uitvoering:

KV-Region Baden-Württemberg

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Die beteiligten Krankenkassen verfolgen das Ziel, mit allen geeigneten pharmazeutischen Unternehmern Rabattverträge nach § 130a Abs. 8a SGB V für die KV-Region Baden-Württemberg über die genannten Wirkstoffe zu einheitlichen Konditionen zu schließen. Der Vertragsschluss erfolgt im Rahmen eines Zulassungsverfahrens der beteiligten Krankenkassen.

Individuelle Verhandlungen über Vertragsinhalte werden nicht geführt, eine Exklusivität wird nicht zugesichert. Die Vertragslaufzeit beträgt maximal 24 Monate erstmalig beginnend mit dem 1.2.2018. Der Vertrag endet spätestens am 31.1.2020, unabhängig vom Datum des Vertragsschlusses. Relevant für die Zuordnung zur KV-Region Baden-Württemberg ist der Standort der abrechnenden Apotheke. Nähere Angaben zum Verfahren, zu den einzelnen Fachlosen und weitere Informationen entnehmen sie bitte dem Antrags- sowie dem Hinweisschreiben und dem Rahmenvertrag nebst seiner Anlagen. Die vollständigen Unterlagen können unter www.dtvp.de/Center/notice/CXP4YM5YLH8 abgerufen werden.

II.2.5)Gunningscriteria
Prijs
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

Doxorubicin, ATC-Code L01DB01

Perceel nr.: 11
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
33600000 Farmaceutische producten
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE1 BADEN-WÜRTTEMBERG
Voornaamste plaats van uitvoering:

KV-Region Baden-Württemberg

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Die beteiligten Krankenkassen verfolgen das Ziel, mit allen geeigneten pharmazeutischen Unternehmern Rabattverträge nach § 130a Abs. 8a SGB V für die KV-Region Baden-Württemberg über die genannten Wirkstoffe zu einheitlichen Konditionen zu schließen. Der Vertragsschluss erfolgt im Rahmen eines Zulassungsverfahrens der beteiligten Krankenkassen.

Individuelle Verhandlungen über Vertragsinhalte werden nicht geführt, eine Exklusivität wird nicht zugesichert. Die Vertragslaufzeit beträgt maximal 24 Monate erstmalig beginnend mit dem 1.2.2018. Der Vertrag endet spätestens am 31.1.2020, unabhängig vom Datum des Vertragsschlusses. Relevant für die Zuordnung zur KV-Region Baden-Württemberg ist der Standort der abrechnenden Apotheke. Nähere Angaben zum Verfahren, zu den einzelnen Fachlosen und weitere Informationen entnehmen sie bitte dem Antrags- sowie dem Hinweisschreiben und dem Rahmenvertrag nebst seiner Anlagen. Die vollständigen Unterlagen können unter www.dtvp.de/Center/notice/CXP4YM5YLH8 abgerufen werden.

II.2.5)Gunningscriteria
Prijs
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

Epirubicin, ATC-Code L01DB03

Perceel nr.: 12
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
33600000 Farmaceutische producten
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE1 BADEN-WÜRTTEMBERG
Voornaamste plaats van uitvoering:

KV-Region Baden-Württemberg

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Die beteiligten Krankenkassen verfolgen das Ziel, mit allen geeigneten pharmazeutischen Unternehmern Rabattverträge nach § 130a Abs. 8a SGB V für die KV-Region Baden-Württemberg über die genannten Wirkstoffe zu einheitlichen Konditionen zu schließen. Der Vertragsschluss erfolgt im Rahmen eines Zulassungsverfahrens der beteiligten Krankenkassen.

Individuelle Verhandlungen über Vertragsinhalte werden nicht geführt, eine Exklusivität wird nicht zugesichert. Die Vertragslaufzeit beträgt maximal 24 Monate erstmalig beginnend mit dem 1.2.2018. Der Vertrag endet spätestens am 31.1.2020, unabhängig vom Datum des Vertragsschlusses. Relevant für die Zuordnung zur KV-Region Baden-Württemberg ist der Standort der abrechnenden Apotheke. Nähere Angaben zum Verfahren, zu den einzelnen Fachlosen und weitere Informationen entnehmen sie bitte dem Antrags- sowie dem Hinweisschreiben und dem Rahmenvertrag nebst seiner Anlagen. Die vollständigen Unterlagen können unter www.dtvp.de/Center/notice/CXP4YM5YLH8 abgerufen werden.

II.2.5)Gunningscriteria
Prijs
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

Etoposid, ATC-Code L01CB01

Perceel nr.: 13
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
33600000 Farmaceutische producten
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE1 BADEN-WÜRTTEMBERG
Voornaamste plaats van uitvoering:

KV-Region Baden-Württemberg

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Die beteiligten Krankenkassen verfolgen das Ziel, mit allen geeigneten pharmazeutischen Unternehmern Rabattverträge nach § 130a Abs. 8a SGB V für die KV-Region Baden-Württemberg über die genannten Wirkstoffe zu einheitlichen Konditionen zu schließen. Der Vertragsschluss erfolgt im Rahmen eines Zulassungsverfahrens der beteiligten Krankenkassen.

Individuelle Verhandlungen über Vertragsinhalte werden nicht geführt, eine Exklusivität wird nicht zugesichert. Die Vertragslaufzeit beträgt maximal 24 Monate erstmalig beginnend mit dem 1.2.2018. Der Vertrag endet spätestens am 31.1.2020, unabhängig vom Datum des Vertragsschlusses. Relevant für die Zuordnung zur KV-Region Baden-Württemberg ist der Standort der abrechnenden Apotheke. Nähere Angaben zum Verfahren, zu den einzelnen Fachlosen und weitere Informationen entnehmen sie bitte dem Antrags- sowie dem Hinweisschreiben und dem Rahmenvertrag nebst seiner Anlagen. Die vollständigen Unterlagen können unter www.dtvp.de/Center/notice/CXP4YM5YLH8 abgerufen werden.

II.2.5)Gunningscriteria
Prijs
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

Fludarabin, ATC-Code L01BB05

Perceel nr.: 14
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
33600000 Farmaceutische producten
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE1 BADEN-WÜRTTEMBERG
Voornaamste plaats van uitvoering:

KV-Region Baden-Württemberg

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Die beteiligten Krankenkassen verfolgen das Ziel, mit allen geeigneten pharmazeutischen Unternehmern Rabattverträge nach § 130a Abs. 8a SGB V für die KV-Region Baden-Württemberg über die genannten Wirkstoffe zu einheitlichen Konditionen zu schließen. Der Vertragsschluss erfolgt im Rahmen eines Zulassungsverfahrens der beteiligten Krankenkassen.

Individuelle Verhandlungen über Vertragsinhalte werden nicht geführt, eine Exklusivität wird nicht zugesichert. Die Vertragslaufzeit beträgt maximal 24 Monate erstmalig beginnend mit dem 1.2.2018. Der Vertrag endet spätestens am 31.1.2020, unabhängig vom Datum des Vertragsschlusses. Relevant für die Zuordnung zur KV-Region Baden-Württemberg ist der Standort der abrechnenden Apotheke. Nähere Angaben zum Verfahren, zu den einzelnen Fachlosen und weitere Informationen entnehmen sie bitte dem Antrags- sowie dem Hinweisschreiben und dem Rahmenvertrag nebst seiner Anlagen. Die vollständigen Unterlagen können unter www.dtvp.de/Center/notice/CXP4YM5YLH8 abgerufen werden.

II.2.5)Gunningscriteria
Prijs
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

Fluorouracil, ATC-Code L01BC02

Perceel nr.: 15
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
33600000 Farmaceutische producten
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE1 BADEN-WÜRTTEMBERG
Voornaamste plaats van uitvoering:

KV-Region Baden-Württemberg

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Die beteiligten Krankenkassen verfolgen das Ziel, mit allen geeigneten pharmazeutischen Unternehmern Rabattverträge nach § 130a Abs. 8a SGB V für die KV-Region Baden-Württemberg über die genannten Wirkstoffe zu einheitlichen Konditionen zu schließen. Der Vertragsschluss erfolgt im Rahmen eines Zulassungsverfahrens der beteiligten Krankenkassen.

Individuelle Verhandlungen über Vertragsinhalte werden nicht geführt, eine Exklusivität wird nicht zugesichert. Die Vertragslaufzeit beträgt maximal 24 Monate erstmalig beginnend mit dem 1.2.2018. Der Vertrag endet spätestens am 31.1.2020, unabhängig vom Datum des Vertragsschlusses. Relevant für die Zuordnung zur KV-Region Baden-Württemberg ist der Standort der abrechnenden Apotheke. Nähere Angaben zum Verfahren, zu den einzelnen Fachlosen und weitere Informationen entnehmen sie bitte dem Antrags- sowie dem Hinweisschreiben und dem Rahmenvertrag nebst seiner Anlagen. Die vollständigen Unterlagen können unter www.dtvp.de/Center/notice/CXP4YM5YLH8 abgerufen werden.

II.2.5)Gunningscriteria
Prijs
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

Gemcitabin, ATC-Code L01BC05

Perceel nr.: 16
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
33600000 Farmaceutische producten
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE1 BADEN-WÜRTTEMBERG
Voornaamste plaats van uitvoering:

KV-Region Baden-Württemberg

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Die beteiligten Krankenkassen verfolgen das Ziel, mit allen geeigneten pharmazeutischen Unternehmern Rabattverträge nach § 130a Abs. 8a SGB V für die KV-Region Baden-Württemberg über die genannten Wirkstoffe zu einheitlichen Konditionen zu schließen. Der Vertragsschluss erfolgt im Rahmen eines Zulassungsverfahrens der beteiligten Krankenkassen.

Individuelle Verhandlungen über Vertragsinhalte werden nicht geführt, eine Exklusivität wird nicht zugesichert. Die Vertragslaufzeit beträgt maximal 24 Monate erstmalig beginnend mit dem 1.2.2018. Der Vertrag endet spätestens am 31.1.2020, unabhängig vom Datum des Vertragsschlusses. Relevant für die Zuordnung zur KV-Region Baden-Württemberg ist der Standort der abrechnenden Apotheke. Nähere Angaben zum Verfahren, zu den einzelnen Fachlosen und weitere Informationen entnehmen sie bitte dem Antrags- sowie dem Hinweisschreiben und dem Rahmenvertrag nebst seiner Anlagen. Die vollständigen Unterlagen können unter www.dtvp.de/Center/notice/CXP4YM5YLH8 abgerufen werden.

II.2.5)Gunningscriteria
Prijs
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

Idarubicin, ATC-Code L01DB06

Perceel nr.: 17
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
33600000 Farmaceutische producten
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE1 BADEN-WÜRTTEMBERG
Voornaamste plaats van uitvoering:

KV-Region Baden-Württemberg

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Die beteiligten Krankenkassen verfolgen das Ziel, mit allen geeigneten pharmazeutischen Unternehmern Rabattverträge nach § 130a Abs. 8a SGB V für die KV-Region Baden-Württemberg über die genannten Wirkstoffe zu einheitlichen Konditionen zu schließen. Der Vertragsschluss erfolgt im Rahmen eines Zulassungsverfahrens der beteiligten Krankenkassen.

Individuelle Verhandlungen über Vertragsinhalte werden nicht geführt, eine Exklusivität wird nicht zugesichert. Die Vertragslaufzeit beträgt maximal 24 Monate erstmalig beginnend mit dem 1.2.2018. Der Vertrag endet spätestens am 31.1.2020, unabhängig vom Datum des Vertragsschlusses. Relevant für die Zuordnung zur KV-Region Baden-Württemberg ist der Standort der abrechnenden Apotheke. Nähere Angaben zum Verfahren, zu den einzelnen Fachlosen und weitere Informationen entnehmen sie bitte dem Antrags- sowie dem Hinweisschreiben und dem Rahmenvertrag nebst seiner Anlagen. Die vollständigen Unterlagen können unter www.dtvp.de/Center/notice/CXP4YM5YLH8 abgerufen werden.

II.2.5)Gunningscriteria
Prijs
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

Ifosfamid, ATC-Code L01AA06

Perceel nr.: 18
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
33600000 Farmaceutische producten
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE1 BADEN-WÜRTTEMBERG
Voornaamste plaats van uitvoering:

KV-Region Baden-Württemberg

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Die beteiligten Krankenkassen verfolgen das Ziel, mit allen geeigneten pharmazeutischen Unternehmern Rabattverträge nach § 130a Abs. 8a SGB V für die KV-Region Baden-Württemberg über die genannten Wirkstoffe zu einheitlichen Konditionen zu schließen. Der Vertragsschluss erfolgt im Rahmen eines Zulassungsverfahrens der beteiligten Krankenkassen.

Individuelle Verhandlungen über Vertragsinhalte werden nicht geführt, eine Exklusivität wird nicht zugesichert. Die Vertragslaufzeit beträgt maximal 24 Monate erstmalig beginnend mit dem 1.2.2018. Der Vertrag endet spätestens am 31.1.2020, unabhängig vom Datum des Vertragsschlusses. Relevant für die Zuordnung zur KV-Region Baden-Württemberg ist der Standort der abrechnenden Apotheke. Nähere Angaben zum Verfahren, zu den einzelnen Fachlosen und weitere Informationen entnehmen sie bitte dem Antrags- sowie dem Hinweisschreiben und dem Rahmenvertrag nebst seiner Anlagen. Die vollständigen Unterlagen können unter www.dtvp.de/Center/notice/CXP4YM5YLH8 abgerufen werden.

II.2.5)Gunningscriteria
Prijs
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

Irinotecan, ATC-Code L01XX19

Perceel nr.: 19
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
33600000 Farmaceutische producten
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE1 BADEN-WÜRTTEMBERG
Voornaamste plaats van uitvoering:

KV-Region Baden-Württemberg

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Die beteiligten Krankenkassen verfolgen das Ziel, mit allen geeigneten pharmazeutischen Unternehmern Rabattverträge nach § 130a Abs. 8a SGB V für die KV-Region Baden-Württemberg über die genannten Wirkstoffe zu einheitlichen Konditionen zu schließen. Der Vertragsschluss erfolgt im Rahmen eines Zulassungsverfahrens der beteiligten Krankenkassen.

Individuelle Verhandlungen über Vertragsinhalte werden nicht geführt, eine Exklusivität wird nicht zugesichert. Die Vertragslaufzeit beträgt maximal 24 Monate erstmalig beginnend mit dem 1.2.2018. Der Vertrag endet spätestens am 31.1.2020, unabhängig vom Datum des Vertragsschlusses. Relevant für die Zuordnung zur KV-Region Baden-Württemberg ist der Standort der abrechnenden Apotheke. Nähere Angaben zum Verfahren, zu den einzelnen Fachlosen und weitere Informationen entnehmen sie bitte dem Antrags- sowie dem Hinweisschreiben und dem Rahmenvertrag nebst seiner Anlagen. Die vollständigen Unterlagen können unter www.dtvp.de/Center/notice/CXP4YM5YLH8 abgerufen werden.

II.2.5)Gunningscriteria
Prijs
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

Melphalan, ATC-Code L01AA03

Perceel nr.: 20
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
33600000 Farmaceutische producten
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE1 BADEN-WÜRTTEMBERG
Voornaamste plaats van uitvoering:

KV-Region Baden-Württemberg

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Die beteiligten Krankenkassen verfolgen das Ziel, mit allen geeigneten pharmazeutischen Unternehmern Rabattverträge nach § 130a Abs. 8a SGB V für die KV-Region Baden-Württemberg über die genannten Wirkstoffe zu einheitlichen Konditionen zu schließen. Der Vertragsschluss erfolgt im Rahmen eines Zulassungsverfahrens der beteiligten Krankenkassen.

Individuelle Verhandlungen über Vertragsinhalte werden nicht geführt, eine Exklusivität wird nicht zugesichert. Die Vertragslaufzeit beträgt maximal 24 Monate erstmalig beginnend mit dem 1.2.2018. Der Vertrag endet spätestens am 31.1.2020, unabhängig vom Datum des Vertragsschlusses. Relevant für die Zuordnung zur KV-Region Baden-Württemberg ist der Standort der abrechnenden Apotheke. Nähere Angaben zum Verfahren, zu den einzelnen Fachlosen und weitere Informationen entnehmen sie bitte dem Antrags- sowie dem Hinweisschreiben und dem Rahmenvertrag nebst seiner Anlagen. Die vollständigen Unterlagen können unter www.dtvp.de/Center/notice/CXP4YM5YLH8 abgerufen werden.

II.2.5)Gunningscriteria
Prijs
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

Mitomycin, ATC-Code L01DC03

Perceel nr.: 21
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
33600000 Farmaceutische producten
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE1 BADEN-WÜRTTEMBERG
Voornaamste plaats van uitvoering:

KV-Region Baden-Württemberg

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Die beteiligten Krankenkassen verfolgen das Ziel, mit allen geeigneten pharmazeutischen Unternehmern Rabattverträge nach § 130a Abs. 8a SGB V für die KV-Region Baden-Württemberg über die genannten Wirkstoffe zu einheitlichen Konditionen zu schließen. Der Vertragsschluss erfolgt im Rahmen eines Zulassungsverfahrens der beteiligten Krankenkassen.

Individuelle Verhandlungen über Vertragsinhalte werden nicht geführt, eine Exklusivität wird nicht zugesichert. Die Vertragslaufzeit beträgt maximal 24 Monate erstmalig beginnend mit dem 1.2.2018. Der Vertrag endet spätestens am 31.1.2020, unabhängig vom Datum des Vertragsschlusses. Relevant für die Zuordnung zur KV-Region Baden-Württemberg ist der Standort der abrechnenden Apotheke. Nähere Angaben zum Verfahren, zu den einzelnen Fachlosen und weitere Informationen entnehmen sie bitte dem Antrags- sowie dem Hinweisschreiben und dem Rahmenvertrag nebst seiner Anlagen. Die vollständigen Unterlagen können unter www.dtvp.de/Center/notice/CXP4YM5YLH8 abgerufen werden.

II.2.5)Gunningscriteria
Prijs
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

Mitoxantron, ATC-Code L01DB07

Perceel nr.: 22
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
33600000 Farmaceutische producten
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE1 BADEN-WÜRTTEMBERG
Voornaamste plaats van uitvoering:

KV-Region Baden-Württemberg

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Die beteiligten Krankenkassen verfolgen das Ziel, mit allen geeigneten pharmazeutischen Unternehmern Rabattverträge nach § 130a Abs. 8a SGB V für die KV-Region Baden-Württemberg über die genannten Wirkstoffe zu einheitlichen Konditionen zu schließen. Der Vertragsschluss erfolgt im Rahmen eines Zulassungsverfahrens der beteiligten Krankenkassen.

Individuelle Verhandlungen über Vertragsinhalte werden nicht geführt, eine Exklusivität wird nicht zugesichert. Die Vertragslaufzeit beträgt maximal 24 Monate erstmalig beginnend mit dem 1.2.2018. Der Vertrag endet spätestens am 31.1.2020, unabhängig vom Datum des Vertragsschlusses. Relevant für die Zuordnung zur KV-Region Baden-Württemberg ist der Standort der abrechnenden Apotheke. Nähere Angaben zum Verfahren, zu den einzelnen Fachlosen und weitere Informationen entnehmen sie bitte dem Antrags- sowie dem Hinweisschreiben und dem Rahmenvertrag nebst seiner Anlagen. Die vollständigen Unterlagen können unter www.dtvp.de/Center/notice/CXP4YM5YLH8 abgerufen werden.

II.2.5)Gunningscriteria
Prijs
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

Oxaliplatin, ATC-Code L01XA03

Perceel nr.: 23
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
33600000 Farmaceutische producten
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE1 BADEN-WÜRTTEMBERG
Voornaamste plaats van uitvoering:

KV-Region Baden-Württemberg

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Die beteiligten Krankenkassen verfolgen das Ziel, mit allen geeigneten pharmazeutischen Unternehmern Rabattverträge nach § 130a Abs. 8a SGB V für die KV-Region Baden-Württemberg über die genannten Wirkstoffe zu einheitlichen Konditionen zu schließen. Der Vertragsschluss erfolgt im Rahmen eines Zulassungsverfahrens der beteiligten Krankenkassen.

Individuelle Verhandlungen über Vertragsinhalte werden nicht geführt, eine Exklusivität wird nicht zugesichert. Die Vertragslaufzeit beträgt maximal 24 Monate erstmalig beginnend mit dem 1.2.2018. Der Vertrag endet spätestens am 31.1.2020, unabhängig vom Datum des Vertragsschlusses. Relevant für die Zuordnung zur KV-Region Baden-Württemberg ist der Standort der abrechnenden Apotheke. Nähere Angaben zum Verfahren, zu den einzelnen Fachlosen und weitere Informationen entnehmen sie bitte dem Antrags- sowie dem Hinweisschreiben und dem Rahmenvertrag nebst seiner Anlagen. Die vollständigen Unterlagen können unter www.dtvp.de/Center/notice/CXP4YM5YLH8 abgerufen werden.

II.2.5)Gunningscriteria
Prijs
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

Paclitaxel, ATC-Code L01CD01

Perceel nr.: 24
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
33600000 Farmaceutische producten
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE1 BADEN-WÜRTTEMBERG
Voornaamste plaats van uitvoering:

KV-Region Baden-Württemberg

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Die beteiligten Krankenkassen verfolgen das Ziel, mit allen geeigneten pharmazeutischen Unternehmern Rabattverträge nach § 130a Abs. 8a SGB V für die KV-Region Baden-Württemberg über die genannten Wirkstoffe zu einheitlichen Konditionen zu schließen. Der Vertragsschluss erfolgt im Rahmen eines Zulassungsverfahrens der beteiligten Krankenkassen.

Individuelle Verhandlungen über Vertragsinhalte werden nicht geführt, eine Exklusivität wird nicht zugesichert. Die Vertragslaufzeit beträgt maximal 24 Monate erstmalig beginnend mit dem 1.2.2018. Der Vertrag endet spätestens am 31.1.2020, unabhängig vom Datum des Vertragsschlusses. Relevant für die Zuordnung zur KV-Region Baden-Württemberg ist der Standort der abrechnenden Apotheke. Nähere Angaben zum Verfahren, zu den einzelnen Fachlosen und weitere Informationen entnehmen sie bitte dem Antrags- sowie dem Hinweisschreiben und dem Rahmenvertrag nebst seiner Anlagen. Die vollständigen Unterlagen können unter www.dtvp.de/Center/notice/CXP4YM5YLH8 abgerufen werden.

II.2.5)Gunningscriteria
Prijs
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

Topotecan, ATC-Code L01XX17

Perceel nr.: 25
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
33600000 Farmaceutische producten
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE1 BADEN-WÜRTTEMBERG
Voornaamste plaats van uitvoering:

KV-Region Baden-Württemberg

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Die beteiligten Krankenkassen verfolgen das Ziel, mit allen geeigneten pharmazeutischen Unternehmern Rabattverträge nach § 130a Abs. 8a SGB V für die KV-Region Baden-Württemberg über die genannten Wirkstoffe zu einheitlichen Konditionen zu schließen. Der Vertragsschluss erfolgt im Rahmen eines Zulassungsverfahrens der beteiligten Krankenkassen.

Individuelle Verhandlungen über Vertragsinhalte werden nicht geführt, eine Exklusivität wird nicht zugesichert. Die Vertragslaufzeit beträgt maximal 24 Monate erstmalig beginnend mit dem 1.2.2018. Der Vertrag endet spätestens am 31.1.2020, unabhängig vom Datum des Vertragsschlusses. Relevant für die Zuordnung zur KV-Region Baden-Württemberg ist der Standort der abrechnenden Apotheke. Nähere Angaben zum Verfahren, zu den einzelnen Fachlosen und weitere Informationen entnehmen sie bitte dem Antrags- sowie dem Hinweisschreiben und dem Rahmenvertrag nebst seiner Anlagen. Die vollständigen Unterlagen können unter www.dtvp.de/Center/notice/CXP4YM5YLH8 abgerufen werden.

II.2.5)Gunningscriteria
Prijs
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

Vincristin, ATC-Code L01CA02

Perceel nr.: 26
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
33600000 Farmaceutische producten
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE1 BADEN-WÜRTTEMBERG
Voornaamste plaats van uitvoering:

KV-Region Baden-Württemberg

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Die beteiligten Krankenkassen verfolgen das Ziel, mit allen geeigneten pharmazeutischen Unternehmern Rabattverträge nach § 130a Abs. 8a SGB V für die KV-Region Baden-Württemberg über die genannten Wirkstoffe zu einheitlichen Konditionen zu schließen. Der Vertragsschluss erfolgt im Rahmen eines Zulassungsverfahrens der beteiligten Krankenkassen.

Individuelle Verhandlungen über Vertragsinhalte werden nicht geführt, eine Exklusivität wird nicht zugesichert. Die Vertragslaufzeit beträgt maximal 24 Monate erstmalig beginnend mit dem 1.2.2018. Der Vertrag endet spätestens am 31.1.2020, unabhängig vom Datum des Vertragsschlusses. Relevant für die Zuordnung zur KV-Region Baden-Württemberg ist der Standort der abrechnenden Apotheke. Nähere Angaben zum Verfahren, zu den einzelnen Fachlosen und weitere Informationen entnehmen sie bitte dem Antrags- sowie dem Hinweisschreiben und dem Rahmenvertrag nebst seiner Anlagen. Die vollständigen Unterlagen können unter www.dtvp.de/Center/notice/CXP4YM5YLH8 abgerufen werden.

II.2.5)Gunningscriteria
Prijs
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

Vinorelbin, ATC-Code L01CA04

Perceel nr.: 27
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
33600000 Farmaceutische producten
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE1 BADEN-WÜRTTEMBERG
Voornaamste plaats van uitvoering:

KV-Region Baden-Württemberg

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Die beteiligten Krankenkassen verfolgen das Ziel, mit allen geeigneten pharmazeutischen Unternehmern Rabattverträge nach § 130a Abs. 8a SGB V für die KV-Region Baden-Württemberg über die genannten Wirkstoffe zu einheitlichen Konditionen zu schließen. Der Vertragsschluss erfolgt im Rahmen eines Zulassungsverfahrens der beteiligten Krankenkassen.

Individuelle Verhandlungen über Vertragsinhalte werden nicht geführt, eine Exklusivität wird nicht zugesichert. Die Vertragslaufzeit beträgt maximal 24 Monate erstmalig beginnend mit dem 1.2.2018. Der Vertrag endet spätestens am 31.1.2020, unabhängig vom Datum des Vertragsschlusses. Relevant für die Zuordnung zur KV-Region Baden-Württemberg ist der Standort der abrechnenden Apotheke. Nähere Angaben zum Verfahren, zu den einzelnen Fachlosen und weitere Informationen entnehmen sie bitte dem Antrags- sowie dem Hinweisschreiben und dem Rahmenvertrag nebst seiner Anlagen. Die vollständigen Unterlagen können unter www.dtvp.de/Center/notice/CXP4YM5YLH8 abgerufen werden.

II.2.5)Gunningscriteria
Prijs
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen

Afdeling IV: Procedure

IV.1)Beschrijving
IV.1.1)Type procedure
Openbare procedure
IV.1.3)Inlichtingen over een raamovereenkomst of dynamisch aankoopsysteem
De aanbesteding betreft het sluiten van een raamovereenkomst
IV.1.6)Inlichtingen over elektronische veiling
IV.1.8)Inlichtingen over de Overeenkomst inzake overheidsopdrachten (GPA)
De opdracht valt onder de GPA: neen
IV.2)Administratieve inlichtingen
IV.2.1)Eerdere bekendmaking betreffende deze procedure
Nummer van de aankondiging in het PB S: 2017/S 239-495581
IV.2.8)Inlichtingen over de stopzetting van een dynamisch aankoopsysteem
IV.2.9)Inlichtingen over de stopzetting van een oproep tot mededinging in de vorm van een vooraankondiging

Afdeling V: Gunning van een opdracht

Benaming:

Open House Zytostatika § 130a Abs. 8a SGB V Ba-Wü

Een opdracht/perceel wordt gegund: neen
V.1)Inlichtingen over niet-gunning
De opdracht/het perceel wordt niet gegund
Andere redenen (stopzetting van de procedure)

Afdeling VI: Aanvullende inlichtingen

VI.3)Nadere inlichtingen:

Die Vergabeunterlagen können im notwendigen Einzelfall auch per E-Mail bei der unter I.1) genannten Kontaktstelle abgefordert werden. Die Vergabeunterlagen werden sodann per E-Mail verschickt. Fragen und Hinweise zu den Vergabeunterlagen sind auf elektronischem Wege (mittels der Bieterkommunikation über das Vergabeportal www.dtvp.de) oder in notwendigen Einzelfällen per E-Mail oder schriftlich (mittels Telefax oder Brief) an die unter I.1) genannte Kontaktstelle zu richten. Sie sind in deutscher Sprache zu formulieren. Antworten werden allen Unternehmern, welche die Vergabeunterlagen mittels einer Registrierung angefordert haben, in anonymisierter Form zugänglich gemacht. Dabei werden die Antworten den Unternehmern im Wege der Bieterkommunikation über das Vergabeportal www.dtvp.de zur Verfügung gestellt. Unternehmen, welche die Vergabeunterlagen ohne Registrierung heruntergeladen haben, haben in eigener Verantwortung die weitere Kommunikation zu verfolgen und sich dazu ggf. an die o. g. Kontaktstelle zu wenden.

Bei der vorliegenden Veröffentlichung handelt es sich nicht um die Vergabe eines öffentlichen Auftrags im Sinne der Vergabekoordinierungsrichtlinie 2014/24/EU des Europäischen Parlaments und des Rates bzw. des Vergaberechts. Um ein weitestgehendes Maß an Transparenz für die beabsichtigten

Vertragsabschlüsse zu gewährleisten, erfolgt die Veröffentlichung im Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union. In Ermangelung eines entsprechenden Veröffentlichungsformulars wird die Auftragsbekanntmachung genutzt. Die daraus resultierenden begrifflichen Vorgaben, wie bspw. die Verfahrensbezeichnung „Offenes Verfahren“, sind einzig der Nutzung dieses Bekanntmachungsformulars und der Veröffentlichungsplattform geschuldet. Eine weitere Bedeutung, insbesondere eine Unterwerfung unter vergaberechtliche Regelungen, soweit sie nicht aus rechtlichen Gründen verpflichtend sind, ist damit nicht verbunden.

Bekanntmachungs-ID: CXP4YM5D9KL

VI.4)Beroepsprocedures
VI.4.1)Beroepsinstantie
Officiële benaming: Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt
Postadres: Villemomblerstr. 76
Plaats: Bonn
Postcode: 53123
Land: Duitsland
E-mail: poststelle@bundeskartellamt.de
Telefoon: +49 22894990
Fax: +49 2289499163

Internetadres: http://www.bundeskartellamt.de

VI.4.2)Voor bemiddelingsprocedures bevoegde instantie
VI.4.3)Beroepsprocedure
VI.4.4)Dienst waar inlichtingen over de beroepsprocedures kunnen worden verkregen
Officiële benaming: Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt
Postadres: Villemomblerstr. 76
Plaats: Bonn
Postcode: 53123
Land: Duitsland
E-mail: poststelle@bundeskartellamt.de
Telefoon: +49 22894990
Fax: +49 2289499163

Internetadres: http://www.bundeskartellamt.de

VI.5)Datum van verzending van deze aankondiging:
28/05/2020