Leveringen - 257954-2020

03/06/2020    S106    Leveringen - Aankondiging van een opdracht - Procedure van gunning via onderhandelingen 

Duitsland-Rostock: Wielassen, banden en andere onderdelen van locomotieven of rollend materieel

2020/S 106-257954

Aankondiging van een opdracht – speciale sectoren

Leveringen

Rechtsgrond:
Richtlijn 2014/25/EU

Afdeling I: Aanbestedende instantie

I.1)Naam en adressen
Officiële benaming: Rostocker Straßenbahn AG
Nationaal identificatienummer: DE803
Postadres: Hamburger Str. 115
Plaats: Rostock
NUTS-code: DE DEUTSCHLAND
Postcode: 18069
Land: Duitsland
E-mail: info@rsag-online.de
Telefoon: +49 381 / 802-0
Fax: +49 381 / 802-2000

Internetadres(sen):

Hoofdadres: http://www.rsag-online.de

I.2)Inlichtingen betreffende gezamenlijke aanbesteding
I.3)Communicatie
De aanbestedingsstukken zijn rechtstreeks, volledig, onbeperkt en gratis beschikbaar op: https://portal.evergabemv.de/E66674842
Nadere inlichtingen zijn te verkrijgen op het hierboven vermelde adres
Inschrijvingen of aanvragen tot deelneming moeten worden ingediend het hierboven vermelde adres
I.6)Hoofdactiviteit
Stadsspoorweg-, tram-, trolleybus- of busdiensten

Afdeling II: Voorwerp

II.1)Omvang van de aanbesteding
II.1.1)Benaming:

Lieferung von Radreifen, V-Ringen und Befestigungsmaterial für die Niederflur-Typen 6N1 (6NGTWDE) und 6N2 (Tramlink Rostock, Einrichtung eines Konsignationslager

Referentienummer: 2012_IE2021
II.1.2)CPV-code hoofdcategorie
34631400 Wielassen, banden en andere onderdelen van locomotieven of rollend materieel
II.1.3)Type opdracht
Leveringen
II.1.4)Korte beschrijving:

Lieferung von Radreifen, V-Ringen und Befestigungsmaterial für die Niederflur-Typen 6N1 (6NGTWDE) und 6N2 (Tramlink Rostock) Rahmenvertrag, Einrichtung eines Konsignationslagers.

Die Radreifen müssen während des gesamten Produktionsprozesses bis zur Auslieferung den jeweiligen Vorschriften entsprechen. Aufgrund der verwendeten Sonderstähle ist in Anlehnung der UIC-Kodex 810-1V zu verfahren.

II.1.5)Geraamde totale waarde
II.1.6)Inlichtingen over percelen
Verdeling in percelen: neen
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE DEUTSCHLAND
NUTS-code: DE8 MECKLENBURG-VORPOMMERN
NUTS-code: DE80 Mecklenburg-Vorpommern
NUTS-code: DE803 Rostock, Kreisfreie Stadt
Voornaamste plaats van uitvoering:

Hanse- und Universitätsstadt Rostock

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Bereitstellung der Radreifen sowie der V-Ringe und Befestigungsmaterial in einem Konsignationslager mit einer Mindestlaufzeit von 2 Jahren, einseitige Option der Vertragsverlängerung durch die RSAG um weitere 2 Jahre.

Die Radreifen müssen während des gesamten Produktionsprozesses bis zur Auslieferung den jeweiligen Vorschriften entsprechen. Aufgrund der verwendeten Sonderstähle ist in Anlehnung der UIC-Kodex 810-1V zu verfahren.

Technische Parameter 6N1 (6NGTWDE)– Radbauart SAB V60

— Radreifenwerkstoff Sonderstahl V101;

— Zugfestigkeit 920 – 1.080 N/mm2;

— Härte Radreifen 263 – 320 (HB);

— Radreifenprofil gemäß beigefügter Zeichnung (siehe Anlage);

— Laufkreisdurchmesser 590 mm;

— Radbreite 105 mm;

— V-Ring vollsynthetisch 80 Shore A, Innendurchmesser 410 mm;

— Radmutter M14;

— Radstehbolzen M14x100-10.9, Gewindeformung im spanlosen Verfahren, Gewindelänge beidseitig 20 mm.

Technische Parameter 6N2 (Tramlink Rostock) – Radbauart SAB V60 (55o)

— Radreifenwerkstoff Sonderstahl Saxonia S5T;

— Zugfestigkeit 1 000 – 1 120 N/mm2;

— Härte Radreifen 320 – 355 (HB);

— Radreifenprofil gemäß beigefügter Zeichnung (siehe Anlage);

— Laufkreisdurchmesser 600 mm;

— Radbreite 105 mm;

— V-Ring vollsynthetisch 80 Shore A, Innendurchmesser 420 mm;

— Radmutter M14;

— Radstehbolzen M14x95-10.9, Gewindeformung im spanlosen Verfahren, Gewindelänge beidseitig 20 mm.

Herstellerinformationen zu den gelieferten Radreifen – Abnahmeprüfzeugnis nach DIN EN 10204/3.1 B

— Stückanalyse;

— Erschmelzungsart des Vormaterials;

— Probenlage;

— Ergebnisse der mechanischen Erprobung.

Dokumentierung der Ergebnisse der – Härteprüfung

— Maßkontrolle;

— Chemische Zusammensetzung;

— Wärmebehandlung.

II.2.5)Gunningscriteria
De prijs is niet het enige gunningscriterium en alle criteria worden enkel vermeld in de aanbestedingsdocumenten
II.2.6)Geraamde waarde
II.2.7)Looptijd van de opdracht, de raamovereenkomst of het dynamische aankoopsysteem
Aanvang: 01/01/2021
Einde: 31/12/2022
Deze opdracht kan worden verlengd: ja
Beschrijving van verlengingen:

Einseitige Option der Vertragsverlängerung durch die RSAG um weitere 2 Jahre vom 1.1.2023 bis zum 31.12.24

II.2.9)Inlichtingen over de beperkingen op het aantal gegadigden dat wordt uitgenodigd
Beoogd aantal gegadigden: 4
Objectieve criteria voor de beperking van het aantal gegadigden:

Die RSAG beabsichtigt max. 3 Bewerber/ Bewerbergemeinschaften zur Abgabe eines Angebotes aufzufordern (voraussichtlich 22.Juni 2020). Aufgefordert werden nach den vergaberechtlichen Anforderungen nur fachkundige, leistungsfähige und zuverlässige Unternehmen. Die Auswahl zwischen den fachkundigen,

Leistungsfähigen und zuverlässigen Unternehmen erfolgt nach der Aussagekraft und Qualität der vorgelegten Referenzen, wobei insbesondere ihre Vergleichbarkeit mit den ausgeschriebenen Leistungen und – wenn und soweit bekannt – mögliche Erfahrungen anderer Auftraggeber mit dem Bewerber qualitativ anhand der eingereichten Unterlagen berücksichtigt werden. Bei gleicher Eignung mehrerer Bewerber entscheidet das Zufallsprinzip.

II.2.10)Inlichtingen over varianten
Varianten worden geaccepteerd: neen
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.12)Inlichtingen over elektronische catalogi
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen

Afdeling III: Juridische, economische, financiële en technische inlichtingen

III.1)Voorwaarden voor deelneming
III.1.1)Geschiktheid om de beroepsactiviteit uit te oefenen, waaronder de vereisten in verband met de inschrijving in het beroeps- of handelsregister
Lijst en beknopte beschrijving van de voorwaarden:

1. Aussagekräftige Darstellung des sich bewerbenden Unternehmens inkl. Leistungsportfolio (max. 4 DIN-A4-Seiten) 2. Kennblatt des Unternehmens mit Angabe Firmenname, Rechtsform, Anschrift, Tel.- und Faxnummer, E-Mail-Adresse, Unternehmensstandort, Umsatzsteueridentifikationsnummer und Bankverbindung 3. Erklärung, dass keine Kartellabreden, Preisbindungen oder ähnliche Abreden getroffen werden und die Wirksamkeit unternehmenseigener allgemeiner Geschäftsbedingungen (AGB) keine Wirkung erlangt.

4. Eigenerklärungen zum Nichtvorliegen der Ausschlussgründe gemäß § 21 SektVO 5. Nachweis über den Eintrag ins Berufs- u./oder Handelsregister

III.1.2)Economische en financiële draagkracht
Lijst en beknopte beschrijving van de selectiecriteria:

6. Der Bewerber/die Mitglieder einer Bewerbergemeinschaft haben genaue Angaben über die Rechtsform und den Sitz ihres Unternehmens/ihrer Unternehmen zu machen.

— Wenn und sowie Bewerber oder

Bewerbergemeinschaften sich auf die Qualifikationen von Nachunternehmen berufen möchten, sind diese als Nachunternehmen zu benennen. Nachunternehmer haben eine Verpflichtungserklärung beizufügen,

Nach der sie zur Erbringung der Leistungen im Auftragsfallbereit sind.

— Bewerbergemeinschaften haben darauf hinzuweisen.

Dass sie als Bewerbergemeinschaft auftreten und sämtliche Mitglieder der Bewerbergemeinschaft sind zu benennen.

7. Der Bewerber/die Mitglieder haben folgende Nachweise zu erbringen:

—— Vollständige Angaben über Inhaber und Gesellschafter sowie verbundene Unternehmen und Beteiligungsgesellschaften (Eigenerklärung ausreichend)

——— Bilanzen der letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahre oder Eigenerklärungen zum Umsatz der letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahre,

Sowie den Umsatz bezüglich der Leistungsart, die Gegenstand der Vergabe ist.

—— Nachweis, dass das Unternehmen seinen steuerlichen Verpflichtungen ordnungsgemäß nachkommt:

——— Nachweis über Sach- und Vermögensschadens-Versicherung mit Angabe zur Deckungssumme;

——— Nachweis des Bewerbers, dass er sich nicht in einem Insolvenzverfahren befindet und die Eröffnung eines solchen Verfahrens nicht beantragt worden ist;

——— Nachweis der Krankenkasse, dass die SV-Beiträge ordnungsgemäß abgeführt wurden;

——— Vorlage einer Creditreform-Auskunft oder einer vergleichbaren Auskunftei;

——— Bankerklärung zur finanziellen und wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit des Unternehmens;

——— Nachweis zur Berufsgenossenschaft.

8. Mitarbeiterzahl der letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahre (Eigenerklärung ausreichend),

9. Zum Nachweis ihrer fachlichen Eignung müssen die Bewerber/Mitglieder einer Bewerbergemeinschaft/Nachunternehmer:

—— Referenzen über vergleichbare Leistungen in den vergangenen Jahren mit Nennung des Auftraggebers mit Adresse, Telefonnummer und Ansprechpartner und unter Angabe des Auftragswertes sowie des Auftragszeitraumes.

III.1.3)Technische en beroepsbekwaamheid
Lijst en beknopte beschrijving van de selectiecriteria:

10. Beschreibung der technischen Ausrüstung, der Maßnahmen des Unternehmens zur Gewährleistung der Qualität.

Die unter III .2.1) – III.2.3) geforderten Nachweise/Erklärungen u. dgl. sind dem Teilnahmeantrag in der nummerischen Reihenfolge beizufügen. Bei fehlenden bzw. nicht vollständig eingereichten Unterlagen kann ein Ausschluss aus der Wertung der Teilnahmeanträge erfolgen.

Weitergehende Unterlagen werden im ersten Verfahrensschritt (Teilnahmewettbewerb) nicht versendet!

III.1.4)Objectieve regels en criteria voor deelname
III.1.5)Informatie over voorbehouden opdrachten
III.1.6)Verlangde borgsommen en waarborgen:

Siehe Ausschreibungsunterlagen

III.1.7)Belangrijkste financierings- en betalingsvoorwaarden en/of verwijzing naar de voorschriften dienaangaande:

Siehe Ausschreibungsunterlagen

III.1.8)De vereiste rechtsvorm van de combinatie van ondernemers waaraan de opdracht wordt gegund:

Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

III.2)Voorwaarden met betrekking tot de opdracht
III.2.2)Voorwaarden inzake de uitvoering van de opdracht:
III.2.3)Inlichtingen over het personeel dat verantwoordelijk zal zijn voor de uitvoering van de opdracht

Afdeling IV: Procedure

IV.1)Beschrijving
IV.1.1)Type procedure
Onderhandelingsprocedure met voorafgaande oproep tot mededinging
IV.1.3)Inlichtingen over een raamovereenkomst of dynamisch aankoopsysteem
IV.1.4)Inlichtingen over een beperking van het aantal oplossingen of inschrijvingen tijdens de onderhandeling of de dialoog
IV.1.6)Inlichtingen over elektronische veiling
IV.1.8)Inlichtingen over de Overeenkomst inzake overheidsopdrachten (GPA)
De opdracht valt onder de GPA: neen
IV.2)Administratieve inlichtingen
IV.2.1)Eerdere bekendmaking betreffende deze procedure
IV.2.2)Termijn voor ontvangst van inschrijvingen of deelnemingsaanvragen
Datum: 15/06/2020
Plaatselijke tijd: 10:00
IV.2.3)Geraamde datum van verzending van uitnodigingen tot inschrijving of deelneming aan geselecteerde gegadigden
Datum: 22/06/2020
IV.2.4)Talen die mogen worden gebruikt bij het indienen van inschrijvingen of aanvragen tot deelneming:
Duits
IV.2.6)Minimumtermijn gedurende welke de inschrijver zijn inschrijving gestand moet doen
De inschrijving moet geldig blijven tot: 07/09/2020
IV.2.7)Omstandigheden waarin de inschrijvingen worden geopend

Afdeling VI: Aanvullende inlichtingen

VI.1)Inlichtingen over periodiciteit
Periodieke opdracht: neen
VI.2)Inlichtingen over elektronische workflows
Elektronische facturering wordt aanvaard
VI.3)Nadere inlichtingen:
VI.4)Beroepsprocedures
VI.4.1)Beroepsinstantie
Officiële benaming: Vergabekammern bei dem Wirtschaftsministerium Mecklenburg-Vorpommern
Postadres: Johannes-Stelling-Straße 14
Plaats: Schwerin
Postcode: 19053
Land: Duitsland
VI.4.2)Voor bemiddelingsprocedures bevoegde instantie
VI.4.3)Beroepsprocedure
Precieze aanduiding van de termijn(en) voor beroepsprocedures:

Hinsichtlich der Einlegung von Rechtsbehelfen wird darauf hingewiesen, dass die Möglichkeit besteht, beider unter Ziffer VI.4.1) bezeichneten Vergabekammer ein Nachprüfungsverfahren gemäß den §§ 160 f. GWB einzuleiten. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass ein Nachprüfungsantrag unzulässig ist, wenn erkannte oder erkennbare Verstöße gegen Vergabevorschriften nicht binnen 15 Kalendertagen, gegenüber der RSAG gerügt werden.

Ohne Rüge kann ein Bieter oder Bewerber sich auf diesen Verstoß nicht mehr berufen. Ebenfalls ist ein Nachprüfungsantrag unzulässig, wenn mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung der RSAG, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

VI.4.4)Dienst waar inlichtingen over de beroepsprocedures kunnen worden verkregen
VI.5)Datum van verzending van deze aankondiging:
29/05/2020