Leveringen - 295299-2019

25/06/2019    S120    - - Leveringen - Aankondiging van een gegunde opdracht - Procedure van gunning via onderhandelingen 

Duitsland-Hannover: Motorvoertuigen voor speciale doeleinden

2019/S 120-295299

Aankondiging van een gegunde opdracht – speciale sectoren

Resultaten van de aanbestedingsprocedure

Leveringen

Legal Basis:

Richtlijn 2014/25/EU

Afdeling I: Aanbestedende instantie

I.1)Naam en adressen
ÜSTRA Hannoversche Verkehrsbetriebe Aktiengesellschaft
NUTS-Code: DE92
Am Hohen Ufer 6
Hannover
30159
Duitsland
Contactpersoon: Hubert Nawa
Telefoon: +49 5111668-2320
E-mail: hubert.nawa@uestra.de
Fax: +49 5111668-962320
NUTS-code: DE92

Internetadres(sen):

Hoofdadres: http://www.uestra.de

I.2)Inlichtingen betreffende gezamenlijke aanbesteding
I.6)Hoofdactiviteit
Stadsspoorweg-, tram-, trolleybus- of busdiensten

Afdeling II: Voorwerp

II.1)Omvang van de aanbesteding
II.1.1)Benaming:

Schienenreinigungsfahrzeug mit Schienenfahreinrichtung

Referentienummer: D435904197
II.1.2)CPV-code hoofdcategorie
34144000
II.1.3)Type opdracht
Leveringen
II.1.4)Korte beschrijving:

ÜSTRA plant im Jahr 2020 die Beschaffung eines Schienenreinigungsfahrzeuges mit hydrostatisch angetriebener Schienenfahreinrichtung für Spurweite 1435 mm auf einem 2-achser Fahrgestell für den Einsatz auf dem Stadtbahn-Schienennetz der ÜSTRA in Hannover.

II.1.6)Inlichtingen over percelen
Verdeling in percelen: neen
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
34140000
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE92
II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Ausführung: Straßengebundenes Schienenreinigungsfahrzeug mit hydrostatisch angetriebener Schienenfahreinrichtung für Spurweite 1435 mm auf einem

2-achser Fahrgestell.

Beide Achsen des Grundfahrzeuges werden bei Schienenfahrt min. 200 mm über die Schienenoberkante angehoben

Richtlinien: Die Fahrzeuge müssen bei Auslieferung den jeweiligen Vorschriften der EG und ECE,

Der StVZO und den Unfallverhütungsvorschriften (UVV) der Berufsgenossenschaften entsprechen.

Außerdem sind zu berücksichtigen:

— Richtlinie 98/37/EG Maschinenrichtlinie,

— BimSchG Bundesimmissionsschutzgesetz,

— VLärmSchG Verkehrslärmschutzgesetz.

Anforderungen an Zweiwege-Fahrzeuge, soweit diese in Schienennetzen gemäß der Verordnung über den Bau und Betrieb der Straßenbahnen (BOStrab) vom 11. Dezember 1987 (BGBl I, Seite 2648 als Fahrzeuge oder Anhänger aber auch im Straßenverkehr eingesetzt werden können.

Hüllkurve und Gleise:

— Der kleinste zu befahrende Gleisradius beträgt R = 22 m,

— Der Ausrundungsradius bei Neigungswechsel (Kuppen und Wannen) beträgt ra > 625 m,

— Die maximale Längsneigung (Steigung, Gefälle) beträgt 4,0 %,

— Strecken mit 4 % Längsneigung sind nicht länger als 400 m.

(Aus Sicherheitsgründen sollen für die geforderten Berechnungen 5 % Gefälle angenommen und nachgewiesen werden).

Technische Anforderungen an die SFE Die zwischen Rädern und Radsätzen einerseits sowie Gleisen, Weichen und Kreuzungen andererseits abzustimmenden Maße sind in der Quermaßtabelle der ÜSTRA festgehalten.

Der Anbieter hat die fahrzeugseitigen Rad- und Radsatzmaße so zu wählen, dass mit den Fahrzeugen die Gleise und Gleisanlagen gemäß ÜSTRA-Quermaßtabelle befahren werden können.

Ausstattungsmerkmale Basisfahrzeug:

Für Sonderaufbau Schienenreiniger:

— Zul. Gesamtgewicht: Ca. 20 000 Kg,

— Radstand: nach Vorgabe Aufbauhersteller,

— Fahrzeuglänge max. 8 000 mm,

— Fahrzeugbreite max. 2 400 mm,

— Fahrerhausbreite: ca. 2 300 mm,

— Fahrerhauslänge: ca. 2 000 mm (MB = M-Fahrerhaus).

Detailbeschreibung:

Schienenfahreinrichtung:

— Schienenfahreinrichtung Lore, hydrostatisch angetrieben,

— Schienenfahreinrichtung mit geschlossenem Rahmen,

— 2 angetriebene Schienenachsen,

— Achsgetriebe durch Hydromotoren angetrieben,

— Beide Achsen gebremst Spurweite 1 435 mm,

— Schienenachsstand ca. 2 300 mm,

— Schienenfahrgeschwindigkeit bis 30 km/h,

— Fahrsteuerung über LKW-Gaspedal,

— Technisch zulässige Achslast bis zu 140 kN.

Lärmschutz:

Zur Verhinderung von übermäßigem Lärm bei den Reinigungstätigkeiten sind alle technischen Möglichkeiten anzuwenden um den Schalleistungspegel LWA unter 99 dB zu halten.

II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen

Afdeling IV: Procedure

IV.1)Beschrijving
IV.1.1)Type procedure
Onderhandelingsprocedure met voorafgaande oproep tot mededinging
IV.1.3)Inlichtingen over een raamovereenkomst of dynamisch aankoopsysteem
IV.1.6)Inlichtingen over elektronische veiling
IV.1.8)Inlichtingen over de Overeenkomst inzake overheidsopdrachten (GPA)
De opdracht valt onder de GPA: neen
IV.2)Administratieve inlichtingen
IV.2.1)Eerdere bekendmaking betreffende deze procedure
IV.2.8)Inlichtingen over de stopzetting van een dynamisch aankoopsysteem
IV.2.9)Inlichtingen over de stopzetting van een oproep tot mededinging in de vorm van een periodieke indicatieve vooraankondiging

Afdeling V: Gunning van een opdracht

Opdracht nr.: 1
Benaming:

Schienenreinigungsfahrzeug mit Schienenfahreinrichtung

Een opdracht/perceel wordt gegund: neen
V.1)Inlichtingen over niet-gunning
De opdracht/het perceel wordt niet gegund
Andere redenen (stopzetting van de procedure)

Afdeling VI: Aanvullende inlichtingen

VI.3)Nadere inlichtingen:
VI.4)Beroepsprocedures
VI.4.1)Beroepsinstantie
Vergabekammer Niedersachsen beim Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Auf der Hude 2
Lüneburg
21339
Duitsland
Telefoon: +49 4131151334
E-mail: vergabekammer@mw.niedersachsen.de
Fax: +49 4131152943
VI.4.2)Voor bemiddelingsprocedures bevoegde instantie
Vergabekammer Niedersachsen beim Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Auf der Hude 2
Lüneburg
21339
Duitsland
VI.4.3)Beroepsprocedure
VI.4.4)Dienst waar inlichtingen over de beroepsprocedures kunnen worden verkregen
Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Friedrichswall 1
Hannover
30159
Duitsland
Telefoon: +49 5111208428
Fax: +49 511120998428
VI.5)Datum van verzending van deze aankondiging:
21/06/2019