Diensten - 295471-2019

25/06/2019    S120    - - Diensten - Aankondiging van de gunning van een concessie - Procedure voor de gunning van een concessie 

Duitsland-Wolkenstein: Glasvezelkabels voor informatietransmissie

2019/S 120-295471

Aankondiging van de gunning van een concessieovereenkomst

Resultaten van de aanbestedingsprocedure

Diensten

Legal Basis:

Richtlijn 2014/23/EU

Afdeling I: Aanbestedende dienst/instantie

I.1)Naam en adressen
Pachtweise Überlassung und Betrieb eines zu errichtenden passiven Hochgeschwindigkeits-Breitbandnetzes auf Basis des Betreibermodells in der Stadt Wolkenstein
Markt 13
Wolkenstein
09429
Duitsland
Contactpersoon: Herr Jens Voigt
Telefoon: +49 3736913132
E-mail: bauamt@stadt-wolkenstein.de
Fax: +49 3736913111
NUTS-code: DED42

Internetadres(sen):

Hoofdadres: www.stadt-wolkenstein.de

I.4)Soort aanbestedende dienst
Regionale of plaatselijke instantie
I.5)Hoofdactiviteit
Algemene overheidsdiensten

Afdeling II: Voorwerp

II.1)Omvang van de aanbesteding
II.1.1)Benaming:

Pachtweise Überlassung und Betrieb eines zu errichtenden passiven Hochgeschwindigkeits-Breitbandnetzes auf Basis des Betreibermodells in der Stadt Wolkenstein

Referentienummer: B001
II.1.2)CPV-code hoofdcategorie
32562100
II.1.3)Type opdracht
Diensten
II.1.4)Korte beschrijving:

Gegenstand dieser Ausschreibung war die pachtweise Überlassung eines passiven NGA-Breitbandnetzes in der Stadt Wolkenstein sowie deren aktive Betriebsführung, Wartung und Instandhaltung für die Dauer von 7 Jahren auf Grundlage der Vergabe einer Dienstleistungskonzession.

Für das in den Vergabeunterlagen ausgeschriebene Konzept sind keine Angebote eingegangen, welche die Bedingungen des Vergabeverfahrens und/oder die zugehörigen Förderbedingungen erfüllen. Die Anforderungen zur Einhaltung der Regelungen zum offenen und diskriminierungsfreien Netzzugang auf

Vorleistungsebene sowie zur passiven Infrastruktur gemäß den Vorgaben der NGA-Rahmenregelung im Zuge der Versorgung der Endkunden konnte mit den eingereichten Angeboten der beteiligten Bieter nicht erfüllt werden. Aus diesem Grund wird gemäß § 63 Abs. 2 VgV das Vergabeverfahren aufgehoben. Die Veröffentlichung mit der Bekanntmachung ABI 2018/S 098-2247 und der Referenznummer B001 wird vollständig aufgehoben.

II.1.5)Geraamde totale waarde
II.1.6)Inlichtingen over percelen
Deze concessieovereenkomst is verdeeld in percelen: neen
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DED42
II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Gegenstand dieser Ausschreibung war die pachtweise Überlassung eines passiven NGA-Breitbandnetzes in der Stadt Wolkenstein sowie deren aktive Betriebsführung, Wartung und Instandhaltung für die Dauer von 7 Jahren auf Grundlage der Vergabe einer Dienstleistungskonzession.

Für das in den Vergabeunterlagen ausgeschriebene Konzept sind keine Angebote eingegangen, welche die Bedingungen des Vergabeverfahrens und/oder die zugehörigen Förderbedingungen erfüllen. Die Anforderungen zur Einhaltung der Regelungen zum offenen und diskriminierungsfreien Netzzugang auf

Vorleistungsebene sowie zur passiven Infrastruktur gemäß den Vorgaben der NGA-Rahmenregelung im Zuge der Versorgung der Endkunden konnte mit den eingereichten Angeboten der beteiligten Bieter nicht erfüllt werden. Aus diesem Grund wird gemäß § 63 Abs. 2 VgV das Vergabeverfahren aufgehoben. Die Veröffentlichung mit der Bekanntmachung ABI 2018/S 098-2247 und der Referenznummer B001 wird vollständig aufgehoben.

II.2.5)Gunningscriteria
De concessieovereenkomst is gegund op basis van de hieronder beschreven criteria:
  • Criterium: Höhe des Pachtentgelts
  • Criterium: Höhe der Endkundenpreise
  • Criterium: Qualität des Betriebskonzepts zur finalen Ausstattung und Betriebsführung des Netzes, zur Finanzierung sowie zur Aufrechterhaltung des offenen Netzzugangs und zur Wartung und Störungsbehebung
  • Criterium: Sicherheiten, Instand- und Unterhaltungspflichten sowie Änderungswünsche im Pacht- und Netzbetriebsvertragsentwurf
II.2.7)Looptijd van de concessieovereenkomst
Looptijd in maanden: 84
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen

Afdeling IV: Procedure

IV.1)Beschrijving
IV.1.1)Procedurevorm
Gunningsprocedure met voorafgaande bekendmaking van een concessieaankondiging
IV.1.11)Hoofdkenmerken van de gunningsprocedure:
IV.2)Administratieve inlichtingen
IV.2.1)Eerdere bekendmaking betreffende deze procedure
Nummer van de aankondiging in het PB S: 2018/S 098-224788

Afdeling V: Gunning van een concessieovereenkomst

Benaming:

Pachtweise Überlassung und Betrieb eines zu errichtenden passiven Hochgeschwindigkeits-Breitbandnetzes auf Basis des Betreibermodells in der Stadt Wolkenstein

Een concessieovereenkomst/perceel wordt gegund: neen
V.1)Inlichtingen over niet-gunning
De concessie/het perceel wordt niet gegund
Er zijn geen inschrijvingen of deelnemingsaanvragen ontvangen, of deze zijn allemaal afgewezen

Afdeling VI: Aanvullende inlichtingen

VI.3)Nadere inlichtingen:
VI.4)Beroepsprocedures
VI.4.1)Beroepsinstantie
Vergabekammer des Freistaates Sachsen bei der Landesdirektion Sachsen
Braustraße 2
Leipzig
04107
Duitsland
Telefoon: +49 3419771040
E-mail: wiltrud.kadenbach@lds.sachsen.de
Fax: +49 3419771049
VI.4.2)Voor bemiddelingsprocedures bevoegde instantie
Vergabekammer des Freistaates Sachsen bei der Landesdirektion Sachsen
Braustraße 2
Leipzig
04107
Duitsland
Telefoon: +49 3419771040
E-mail: wiltrud.kadenbach@lds.sachsen.de
Fax: +49 3419771049
VI.4.3)Beroepsprocedure
Precieze aanduiding van de termijn(en) voor beroepsprocedures:

Ob sich die Vergabekammer aufgrund der Besonderheiten dieses Verfahrens (Umsetzung einer Bundesfördermaßnahme im Betreibermodell) für inhaltlich zuständig erklären wird, kann die Vergabestelle naturgemäß nicht für die Vergabekammer entscheiden. Die Entscheidung obliegt ausschließlich der Vergabekammer.

Zudem geht die Vergabestelle davon aus, dass der für die sachliche Zuständigkeit der Vergabekammer für Konzessionen maßgebliche Schwellenwert von 5 548 000 EUR – berechnet anhand der zu erwartenden Umsätze während des Konzessionszeitraums von sieben Jahren – in der Stadt Wolkenstein nicht erzielt werden kann, insofern sich die Vergabekammer für sachlich unzuständig erklären wird. Die Vergabestelle führt daher ein Ausschreibungsverfahren nur in Anlehnung an die Konzessionsvergabeverordnung (KonzVgV) durch.

Wir weisen gleichwohl darauf hin, dass ein Antrag auf Einleitung eines Nachprüfungsverfahrens unzulässig ist, sofern ein Verstoß nicht fristgerecht bei der Vergabestelle gerügt wird. Es sind die ggf. Rechtsbehelfsfristen und Präklusionsbestimmungen nach § 160 Abs. 3 GWB zu beachten.

VI.4.4)Dienst waar inlichtingen over de beroepsprocedures kunnen worden verkregen
Vergabekammer des Freistaates Sachsen bei der Landesdirektion Sachsen
Braustraße 2
Leipzig
04107
Duitsland
Telefoon: +49 3419771040
E-mail: wiltrud.kadenbach@lds.sachsen.de
Fax: +49 3419771049
VI.5)Datum van verzending van deze aankondiging:
21/06/2019