Leveringen - 295610-2019

25/06/2019    S120    - - Leveringen - Aankondiging van een opdracht - Openbare procedure 

Zwitserland-Luzern: Elektriciteitsmeters

2019/S 120-295610

Aankondiging van een opdracht – speciale sectoren

Leveringen

Legal Basis:

Richtlijn 2014/25/EU

Afdeling I: Aanbestedende instantie

I.1)Naam en adressen
Centralschweizerische Kraftwerke AG
Täschmattstraße 4
Luzern
6015
Zwitserland
Contactpersoon: Lukas Meienhofer
E-mail: lukas.meienhofer@ckw.ch
NUTS-code: CH0

Internetadres(sen):

Hoofdadres: https://www.simap.ch

I.2)Inlichtingen betreffende gezamenlijke aanbesteding
I.3)Communicatie
De toegang tot de aanbestedingsstukken is beperkt. Nadere inlichtingen kunnen worden verkregen op: http://www.simap.ch/shabforms/servlet/Search?NOTICE_NR=1082493
Nadere inlichtingen zijn te verkrijgen op het hierboven vermelde adres
Inschrijvingen of aanvragen tot deelneming moeten worden ingediend het volgende adres:
Centralschweizerische Kraftwerke AG
Täschmattstraße 4
Luzern
6015
Zwitserland
Contactpersoon: Lukas Meienhofer
E-mail: lukas.meienhofer@ckw.ch
NUTS-code: CH0

Internetadres(sen):

Hoofdadres: https://www.simap.ch

I.6)Hoofdactiviteit
Elektriciteit

Afdeling II: Voorwerp

II.1)Omvang van de aanbesteding
II.1.1)Benaming:

Lieferung eines Intelligenten Messsystems (iMS).

II.1.2)CPV-code hoofdcategorie
38554000
II.1.3)Type opdracht
Leveringen
II.1.4)Korte beschrijving:

Lieferung eines Intelligenten Messsystems (iMS).

II.1.5)Geraamde totale waarde
II.1.6)Inlichtingen over percelen
Verdeling in percelen: neen
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: CH0
Voornaamste plaats van uitvoering:

Nach Vereinbarung Raum Schweiz

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Lieferung eines Intelligenten Messsystems (iMS).

II.2.5)Gunningscriteria
De prijs is niet het enige gunningscriterium en alle criteria worden enkel vermeld in de aanbestedingsdocumenten
II.2.6)Geraamde waarde
II.2.7)Looptijd van de opdracht, de raamovereenkomst of het dynamische aankoopsysteem
Aanvang: 01/03/2020
Einde: 31/12/2023
Deze opdracht kan worden verlengd: neen
II.2.10)Inlichtingen over varianten
Varianten worden geaccepteerd: neen
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.12)Inlichtingen over elektronische catalogi
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen

Afdeling III: Juridische, economische, financiële en technische inlichtingen

III.1)Voorwaarden voor deelneming
III.1.1)Geschiktheid om de beroepsactiviteit uit te oefenen, waaronder de vereisten in verband met de inschrijving in het beroeps- of handelsregister
III.1.2)Economische en financiële draagkracht
Selectiecriteria zoals vermeld in de aanbestedingsstukken
III.1.3)Technische en beroepsbekwaamheid
Lijst en beknopte beschrijving van de selectiecriteria:

Eignungskriterien:

Für die Prüfung der Eignung der Anbieter gelten folgende Kriterien, deren vollständige Erfüllung durch entsprechende Nachweise erbracht werden muss. Es müssen alle genannten Kriterien erfüllt werden. Die Eignung ist bezüglich des Anbieters und der von ihm beigezogenen Subunternehmer bzw. Sublieferanten oder Unterakkordanten für die von diesen zu erbringenden Lieferungen/Leistungen zu belegen. Anbieter, welche die Eignungskriterien nicht erfüllen oder deren Subunternehmer, Sublieferanten oder Unterakkordanten die Eignungskriterien nicht erfüllen, können aus dem Vergabeverfahren ausgeschlossen werden. Die Eignungskriterien werden mit erfüllt/nicht erfüllt bewertet. Es gelten folgende Eignungskriterien:

Finanzielle Eignung des Anbieters:

— Nachweis über die Eignung aus finanzieller und wirtschaftlicher Sicht (z. B. Geschäftsbericht, Jahresrechnung, aktueller Handelsregisterauszug, aktueller Betreibungsregisterauszug, Steuerauskunft, Bonitätsauskunft, Haftpflichtversicherung).

Qualifikation der ausgeschriebenen Leistungen:

— Nachweis von mindestens 2 vergleichbaren Referenzen in den letzten 3 Jahren,

— Nachweis des Anbieters über seine Infrastruktur, seine Organisation, seine Kapazität, sein Know-how und seine Erfahrungen aus vergleichbaren Lieferungen, damit die ausgeschriebenen Lieferungen/Leistungen erbracht werden können (z. B. Beschreibung der Personalkapazität, technische Ressourcen, Fertigungskapazitäten und Ausstattung im Hinblick auf die Erbringung des zu vergebenen Auftrages),

— Nachweis über die Lieferlogistik.

Qualitätsmanagement:

— Nachweise über gültige ISO Zertifikate (z. B. nach ISO 9001 und ISO 14001) oder von vergleichbaren QS-Systemen,

— Nachweis einer Service- und Dienstleistungsorganisation (Support) im Falle von Störungen, Reparaturen und technischen Auskünften.

Muss-Kriterien/Teilnahmevoraussetzungen:

Das Angebot hat alle nachfolgenden Muss-Kriterien zu erfüllen. Die Nichteinhaltung der genannten Muss-Kriterien bzw. das Nichterbringen der entsprechenden Nachweise kann zum Ausschluss des Anbieters aus dem Vergabeverfahren führen. Die Muss-Kriterien werden mit erfüllt/nicht erfüllt bewertet. Es gelten folgende Muss-Kriterien:

— Termingerechte Einreichung des Angebots,

— Das Angebot muss verbindlich sein,

— Das Angebot muss 10 Monate über den Termin der Offertöffnung hinaus ohne Preisanpassung gültig sein,

— Preisangebot in Schweizer Franken (CHF), keine Anbindung an einen Fremdwährungskurs,

— Die Ausschreibung gliedert sich in ein Los 1 und ein Los 2. Teilangebote sind nur insofern zugelassen, dass entweder das gesamte Los 1 oder das gesamte Los 2 oder beide Lose zusammen angeboten werden können. CKW behält sich vor, die Lose einzeln zu vergeben. Der Anbieter ist für das gesamte angebotene Los verantwortlich. CKW will einen Gesamtverantwortlichen für jedes Los,

— Das Bilden von Arbeitsgemeinschaften ist nicht erlaubt,

— Vollständiges und konformes Ausfüllen sowie Unterzeichnen der Formulare gemäß den Beilagen zu den Ausschreibungsunterlagen,

— Einreichung des Angebots mit allen Beilagen und verlangten Unterlagen in deutscher Sprache. Ausgenommen sind allfällige nicht in deutscher Sprache verfügbare Unterlagen wie Firmenstruktur und Organisation, Geschäftsberichte, Qualitätssicherungssystem oder Produktbeschreibungen. Diese können in englischer Sprache geliefert werden,

— Das Angebot ist in zwei (2) Papierexemplaren und in zwei (2) Exemplaren auf einem elektronischen Datenträger (USB-Stick) schriftlich einzureichen. Original und Kopie sind entsprechend zu kennzeichnen,

— Original und Kopie müssen miteinander mit den mitgelieferten elektronischen Datenträgern übereinstimmen,

— Anerkennung der rechtlichen und kommerziellen Vertragsbedingungen und des Vertrages gemäß Beilage zu den Ausschreibungsunterlagen. Verzicht auf eigene Geschäftsbedingungen,

— Der Kodex für Geschäftspartner von CKW muss unterschrieben dem Angebot beigelegt werden,

— Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von CKW müssen unterschrieben dem Angebot beigelegt werden,

— Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für IKT Leistungen der Schweizerischen Informatikkonferenz SIK müssen unterschrieben dem Angebot beigelegt werden,

— Eine verbindliche Offerte für ein Service Level Agreement für den Betrieb des Zähldatenverarbeitungssystem mit einer festen Laufzeit während des Rollouts und anschließend über 15 Jahre müssen beigelegt werden,

— Die Vereinbarung zum Datenverarbeitungsvertrag muss unterschrieben dem Angebot beigelegt werden,

— Anbieter mit Geschäftssitz im Ausland haben bis zum Zeitpunkt des Zuschlags ein Zustelldomizil in der Schweiz zu bezeichnen. Ein Firmensitz in der Schweiz ist nicht erforderlich. Das Zustelldomizil ist mit dem Angebot bekannt zu geben,

— Erfüllung der im Pflichtenheft bezeichneten Spezifikationen/technischen Anforderungen bzw. Nachweis der Gleichwertigkeit bei Abweichen davon,

— Erfüllung der massgeblichen Vorschriften der Starkstromverordnung (zum schweizerischen Elektrizitätsgesetz), der Stromversorgungsverordnung, des schweizerischen Datenschutzgesetzes sowie der nationalen, technischen Normen und Branchendokumenten.

III.1.4)Objectieve regels en criteria voor deelname
III.1.5)Informatie over voorbehouden opdrachten
III.1.6)Verlangde borgsommen en waarborgen:
III.1.7)Belangrijkste financierings- en betalingsvoorwaarden en/of verwijzing naar de voorschriften dienaangaande:
III.1.8)De vereiste rechtsvorm van de combinatie van ondernemers waaraan de opdracht wordt gegund:
III.2)Voorwaarden met betrekking tot de opdracht
III.2.2)Voorwaarden inzake de uitvoering van de opdracht:
III.2.3)Inlichtingen over het personeel dat verantwoordelijk zal zijn voor de uitvoering van de opdracht

Afdeling IV: Procedure

IV.1)Beschrijving
IV.1.1)Type procedure
Openbare procedure
IV.1.3)Inlichtingen over een raamovereenkomst of dynamisch aankoopsysteem
IV.1.4)Inlichtingen over een beperking van het aantal oplossingen of inschrijvingen tijdens de onderhandeling of de dialoog
IV.1.6)Inlichtingen over elektronische veiling
IV.1.8)Inlichtingen over de Overeenkomst inzake overheidsopdrachten (GPA)
De opdracht valt onder de GPA: ja
IV.2)Administratieve inlichtingen
IV.2.1)Eerdere bekendmaking betreffende deze procedure
IV.2.2)Termijn voor ontvangst van inschrijvingen of deelnemingsaanvragen
Datum: 12/09/2019
Plaatselijke tijd: 13:30
IV.2.3)Geraamde datum van verzending van uitnodigingen tot inschrijving of deelneming aan geselecteerde gegadigden
IV.2.4)Talen die mogen worden gebruikt bij het indienen van inschrijvingen of aanvragen tot deelneming:
Duits
IV.2.6)Minimumtermijn gedurende welke de inschrijver zijn inschrijving gestand moet doen
IV.2.7)Omstandigheden waarin de inschrijvingen worden geopend
Datum: 12/09/2019
Plaatselijke tijd: 13:30
Plaats:

CKW

Täschmattstraße 4

6015 Luzern

Inlichtingen over gemachtigde personen en de openingsprocedure:

Anbieter, die ein Angebot eingereicht haben, sind zur Offertöffnung zugelassen. Über die Offertöffnung wird ein Protokoll aufgenommen. Es wird den beteiligten Anbieterinnen kostenlos abgegeben bzw. zugestellt.

Afdeling VI: Aanvullende inlichtingen

VI.1)Inlichtingen over periodiciteit
Periodieke opdracht: neen
VI.2)Inlichtingen over elektronische workflows
VI.3)Nadere inlichtingen:

Teilangebote sind zugelassen.

Verhandlungen: Verhandlungen mit allen oder mit einzelnen Anbieterinnen über Preise, Preisnachlässe oder damit zusammenhängende Änderungen des Leistungsinhalts sowie Abgebotsrunden sind gemäß § 15 öBG Luzern unzulässig. Die Vergabestelle kann von den Anbietenden Erläuterungen zu deren Eignung und deren Angebot einholen.

Sonstige Angaben: Detaillierter Projektbeschrieb (gemäß Ziffer 2.6): Lieferung eines Intelligenten Messsystems (iMS), welches Intelligentes Messgerät (iMG), Kommunikationssystem und Zählerdatenverarbeitungssystem (Head End System) gemäß VSE-Branchendokument Umsetzungsdokument Richtlinien für die Datensicherheit von intelligenten Messsystemen umfasst. Das Zählerdatenverarbeitungssystem ist durch den Anbieter dienstleistend zu betreiben. Funktionsumfang und geforderte Menge müssen den Anforderungen des Pflichtenhefts entsprechen. Weiterhin muss das System sämtliche gesetzlichen Anforderungen, insbesondere diejenigen der Schweizer Stromversorgungsverordnung (StromVV), der Starkstromverordnung, des schweizerischen Datenschutzgesetzes und der einschlägigen Schweizer Branchendokumente erfüllen. Die Datensicherheitsprüfung nach StromVV Art. 8b ist sicherzustellen. Daten, welche durch das iMS entstehen und in diesem vorgehalten werden, müssen in Rechenzentren in der Schweiz vorgehalten werden. Sie unterstehen dem schweizerischen Datenschutzrecht. Die ausgeschriebenen Lieferungen und Leistungen gliedern sich in 2 Lose. Die Anbieter können jeweils ein Angebot für ein einzelnes Los oder für beide Lose gemeinsam einreichen: Los 1: – Lieferung von iMG, welche als Bestandteil eines RF Mesh basierten Kommunikationssystems eingesetzt werden können, inklusive Montage von sieben von CKW bereitgestellten Zählerstiften – Lieferung von Datenkonzentratoren für den Aufbau eines RF Mesh basierten Kommunikationssystem – Bereitstellung und Betrieb des Head End System (HES)/Zählerdatenverarbeitungssystem für den Rollout und über 15 Jahre nach Abschluss des Rollouts Los 2: Lieferung von iMG, welche als Bestandteil eines Narrowband IoT Kommunikationssystem eingesetzt werden können, inklusive Montage von sieben von CKW bereitgestellten Zählerstiften CKW behält sich vor, die Lose einzeln zu vergeben. Bei den in der Preiszusammenstellung erwähnten Mengen handelt es sich um Richtgrössen.

Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit der Publikation beim Kantonsgericht Luzern, 4. Abteilung, Postfach 3569, 6002 Luzern, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerde hat ein Rechtsbegehren und dessen Begründung zu enthalten und ist im Doppel einzureichen. Die angefochtene Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen.

Schlusstermin/Bemerkungen: Adresse für die persönliche Abgabe oder den Versand per Paketpost durch die Schweizerische Post oder den Versand durch einen Kurierdienst: Lukas Meienhofer/FSB Centralschweizerische Kraftwerke AG Intelligentes Messsystem, Täschmattstraße 4, 6015 Luzern Adresse für den Versand per Briefpost durch die Schweizerische Post: Lukas Meienhofer/FSB Centralschweizerische Kraftwerke AG Intelligentes Messsystem Postfach 6002 Luzern Der Eingabetermin ist mit dem Termin der Offertöffnung identisch. Damit die Centralschweizerische Kraftwerke AG die Offertöffnung vorbereiten und effizient abwickeln kann, muss das Angebot rechtzeitig vor dem Offertöffnungstermin bei der erwähnten Eingabestelle (die Eingabestellen sind für „persönliche Abgabe/Paketpost/Kurierdienst“ und „Briefpost“ unterschiedlich) eingegangen oder abgegeben worden sein. Angebote, die zum Zeitpunkt der Offertöffnung nicht vorliegen, werden vom Verfahren ausgeschlossen und ungeöffnet an den Anbieter retourniert. Das Risiko, dass das Angebot nicht rechtzeitig eintrifft, liegt beim Anbieter.

Bemerkungen (Termin für schriftliche Fragen) Gemäß Angaben in den Ausschreibungsunterlagen.

Nationale Referenz-Publikation: Simap vom 22.6.2019, Dok. …

VI.4)Beroepsprocedures
VI.4.1)Beroepsinstantie
Bundesverwaltungsgericht
Postfach
St. Gallen
9023
Zwitserland
VI.4.2)Voor bemiddelingsprocedures bevoegde instantie
VI.4.3)Beroepsprocedure
VI.4.4)Dienst waar inlichtingen over de beroepsprocedures kunnen worden verkregen
VI.5)Datum van verzending van deze aankondiging:
22/06/2019