Kijk op onze speciale pagina met aanbestedingen van medisch materiaal in verband met de coronacrisis.

The Conference on the Future of Europe is your chance to share your ideas and shape the future of Europe. Make your voice heard!

Werken - 384432-2019

14/08/2019    S156

Deutschland-Neuburg an der Donau: Baustelleneinrichtung

2019/S 156-384432

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Bauauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Studienseminar Neuburg a. d. Donau
Postanschrift: Wolfgang-Wilhelm-Platz B 90
Ort: Neuburg an der Donau
NUTS-Code: DE21I Neuburg-Schrobenhausen
Postleitzahl: 86633
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Hr. Haberer
E-Mail: info@studienseminar-neuburg.de
Telefon: +49 84315000
Fax: +49 8431500195
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.studienseminar-neuburg.de
Adresse des Beschafferprofils: https://www.staatsanzeiger-eservices.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Studienstiftung gefördert durch die Regierung von Oberbayern
I.5)Haupttätigkeit(en)
Bildung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Baustelleneinrichtung

Referenznummer der Bekanntmachung: 2019-164896
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45113000 Baustelleneinrichtung
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Baustelleneinrichtung.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Niedrigstes Angebot: 159 945.00 EUR / höchstes Angebot: 404 588.00 EUR das berücksichtigt wurde
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45500000 Vermietung von Hoch- und Tiefbaumaschinen und -geräten mit Bedienungspersonal
45214210 Bau von Grundschulen
45100000 Baureifmachung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE21I Neuburg-Schrobenhausen
Hauptort der Ausführung:

Neuburg a.d. Donau

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Angaben zum Objekt:

– Denkmalgeschützte ehem. Klosteranlage, Teile aus dem 17. Jhd,

– BGF ca. 2 800 m2; BRI ca. 9 250 m3.

Angaben zum Leistungsumfang:

Allgemeine Baustelleneinrichtung mit Bauzaun, Baustrom, Bauwasser, Sanitär- und Besprechungscontainer einschl. Vorhaltung, Herrichten der BE-Flächen einschl. Schutzmaßnahmen auf öffentlichen Verkehrs- und Grünflächen, sowie Kranplatz; Kranstellung (Obendreher, R= 50 m) einschl. Vorhaltung (1 Jahr).

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 093-223864
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 2380-03
Bezeichnung des Auftrags:

Baustelleneinrichtung

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
15/07/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 5
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 5
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Hirsch Hochbau + tiefbau
Postanschrift: Ingolstädter Straße 31
Ort: Egweil
NUTS-Code: DE219 Eichstätt
Postleitzahl: 85116
Land: Deutschland
E-Mail: info@hirsch-bau-egweil.de
Telefon: +49 842489000
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 159 945.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Regierung von Oberbayern – Vergabekammer Südbayern
Postanschrift: Maximilianstraße 39
Ort: München
Postleitzahl: 80534
Land: Deutschland
Telefon: +49 892176-2411
Fax: +49 892176-2847
Internet-Adresse: https://www.regierung.oberbayern.bayern.de/behoerde
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
13/08/2019