Diensten - 385690-2019

14/08/2019    S156    - - Diensten - Aankondiging van een gegunde opdracht - Mededingingsprocedure van gunning door onderhandelingen 

Duitsland-Dortmund: Dienstverlening op het gebied van architectuur, bouwkunde, civiele techniek en inspectie

2019/S 156-385690

Aankondiging van een gegunde opdracht

Resultaten van de aanbestedingsprocedure

Diensten

Legal Basis:

Richtlijn 2014/24/EU

Afdeling I: Aanbestedende dienst

I.1)Naam en adressen
Technische Universität Dortmund
Wilhelm-Dilthey-Straße 2
Dortmund
44227
Duitsland
Telefoon: +49 231 / 755-2232
E-mail: beschaffung@tu-dortmund.de
Fax: +49 231 / 755-5224
NUTS-code: DEA52

Internetadres(sen):

Hoofdadres: http://www.tu-dortmund.de

I.2)Inlichtingen betreffende gezamenlijke aanbesteding
I.4)Soort aanbestedende dienst
Publiekrechtelijke instelling
I.5)Hoofdactiviteit
Onderwijs

Afdeling II: Voorwerp

II.1)Omvang van de aanbesteding
II.1.1)Benaming:

Generalplanungsleistungen Verwaltungsneubau Technische Universität Dortmund

Referentienummer: 2018/049
II.1.2)CPV-code hoofdcategorie
71000000
II.1.3)Type opdracht
Diensten
II.1.4)Korte beschrijving:

Die Technische Universität Dortmund beabsichtigt die Errichtung eines Neubaus an der Emil-Figge-Straße mit einer Nutzfläche von ca. 6 600 m2 (NUF 1-6), der neben einem großen Hörsaal und mehreren Seminarräumen hauptsächlich bürotypische Nutzungen sowie kleinere Übungs- und Lehrräume enthalten soll.

Neben der Koordination des Planungsprozesses und der Integration aller Planungsergebnisse sind Leistungen der Leistungsphasen 1 bis 9 nach HOAI bzw. AHO (komplett oder in Teilen) der Leistungsbilder Objektplanung Gebäude und Innenräume, Objektplanung Freianlagen, Objektplanung Verkehrsanlagen, Fachplanung Tragwerksplanung, Fachplanung Technische Ausrüstung, Bauphysik (Wärmeschutz und Energiebilanzierung), Bauphysik (Bauakustik bzw. Schallschutz und Raumakustik), Geotechnik, Ingenieurvermessung (Planungsbegleitende Vermessung und Bauvermessung) und Brandschutz zu erbringen.

II.1.6)Inlichtingen over percelen
Verdeling in percelen: neen
II.1.7)Totale waarde van de aanbesteding (exclusief btw)
Waarde zonder btw: 3 428 071.16 EUR
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
71240000
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DEA52
Voornaamste plaats van uitvoering:

Technische Universität Dortmund

Emil-Figge-Straße

44227 Dortmund

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Leistungsbild nach HOAI bzw. AHO für die unter II.1.4 genannte Baumaßnahme mit folgenden Leistungen:

— Objektplanung Gebäude und Innenräume, LPH 1 bis 9 nach HOAI,

— Objektplanung Freianlagen, LPH 1 bis 9 nach HOAI,

— Objektplanung Verkehrsanlagen, LPH 1 bis 9 nach HOAI,

— Fachplanung Tragwerksplanung, LPH 1 bis 8 nach HOAI,

— Fachplanung Technische Ausrüstung, LPH 1 bis 9 nach HOAI,

— Bauphysik (Wärmeschutz und Energiebilanzierung, Bau- und Raumakustik), LPH 1 bis 8 nach HOAI,

— Geotechnik, geotechnischer Bericht,

— Ingenieurvermessung (Planungsbegleitende Vermessung), LPH 1 bis 4 nach HOAI,

— Ingenieurvermessung (Bauvermessung), LPH 1 bis 5 nach HOAI,

— Brandschutz, LPH 1 bis 9 nach AHO.

Die Beauftragung erfolgt stufenweise. Geplant sind derzeit 3 Stufen (1. Stufe: LPH 1-3; 2. Stufe: LPH 4-7; 3. Stufe: LPH 8 und 9).

Die geschätzten Baukosten (KG200 bis 600) betragen ca. 28 Mio. EUR brutto.

II.2.5)Gunningscriteria
Kwaliteitscriterium - Naam: Präsentation / Weging: 60
Prijs - Weging: 40.00
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: ja
Beschrijving van opties:

Direkt beauftragt werden die Leistungsphasen 1 bis 3. Die weiteren Leistungsphasen werden optional stufenweise beauftragt.

Weiterhin behält sich der Auftraggeber vor, erforderliche Beratungsleistungen einzeln oder im Ganzen optional stufenweise zu übertragen.

Auf die Beauftragung der weiteren Leistungen/Stufen besteht kein Rechtsanspruch.

II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen

Afdeling IV: Procedure

IV.1)Beschrijving
IV.1.1)Type procedure
Mededingingsprocedure met onderhandeling
IV.1.3)Inlichtingen over een raamovereenkomst of dynamisch aankoopsysteem
IV.1.6)Inlichtingen over elektronische veiling
IV.1.8)Inlichtingen over de Overeenkomst inzake overheidsopdrachten (GPA)
De opdracht valt onder de GPA: ja
IV.2)Administratieve inlichtingen
IV.2.1)Eerdere bekendmaking betreffende deze procedure
Nummer van de aankondiging in het PB S: 2018/S 220-503777
IV.2.8)Inlichtingen over de stopzetting van een dynamisch aankoopsysteem
IV.2.9)Inlichtingen over de stopzetting van een oproep tot mededinging in de vorm van een vooraankondiging

Afdeling V: Gunning van een opdracht

Benaming:

Auftragsvergabe Heupel Architekten BDA

Een opdracht/perceel wordt gegund: ja
V.2)Gunning van een opdracht
V.2.1)Datum van de sluiting van de overeenkomst:
28/05/2019
V.2.2)Inlichtingen over inschrijvingen
Aantal inschrijvingen: 4
De opdracht is gegund aan een groep ondernemers: neen
V.2.3)Naam en adres van de contractant
Heupel Architekten BDA
Am Mittelhafen 16
Münster
48155
Duitsland
NUTS-code: DEA33
De contractant is een mkb-bedrijf: ja
V.2.4)Inlichtingen over de waarde van de opdracht/het perceel (exclusief btw)
Totale waarde van de opdracht/het perceel: 3 393 518.95 EUR
V.2.5)Inlichtingen over uitbesteding

Afdeling VI: Aanvullende inlichtingen

VI.3)Nadere inlichtingen:

Bekanntmachungs-ID: CXS7YD5YY4V

VI.4)Beroepsprocedures
VI.4.1)Beroepsinstantie
Vergabekammer Westfalen
Albrecht-Thaer-Straße 9
Münster
48147
Duitsland
Fax: +49 251411-2165

Internetadres: http://www.bezreg-muenster.nrw.de/de/wirtschaft_finanzen_kommunalaufsicht/vergabekammer_westfalen/index.html

VI.4.2)Voor bemiddelingsprocedures bevoegde instantie
VI.4.3)Beroepsprocedure
Precieze aanduiding van de termijn(en) voor beroepsprocedures:

Der geltend gemachte Verstoß gegen Vergabevorschriften wurde vor Einreichen des Nachprüfungsantrages erkannt und innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gegenüber dem Auftraggeber gerügt. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, müssen bis spätestens zum Ablauf der Bewerbungsfrist oder Angebotsfrist gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar waren, müssten bis zum Ablauf der Bewerbungsfrist oder der Angebotsfrist gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden. Ein Nachprüfungsantrag muss innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wolle, eingehen.

VI.4.4)Dienst waar inlichtingen over de beroepsprocedures kunnen worden verkregen
Vergabekammer Westfalen
Albrecht-Thaer-Straße 9
Münster
48147
Duitsland
Fax: +49 251411-2165

Internetadres: http://www.bezreg-muenster.nrw.de/de/wirtschaft_finanzen_kommunalaufsicht/vergabekammer_westfalen/index.html

VI.5)Datum van verzending van deze aankondiging:
12/08/2019