Diensten - 494476-2018

09/11/2018    S216    - - Diensten - Award Aankondiging - Mededingingsprocedure van gunning door onderhandelingen 

Duitsland-Berlin-Buch: Dienstverlening door ingenieurs

2018/S 216-494476

Aankondiging van een gegunde opdracht

Resultaten van de aanbestedingsprocedure

Diensten

Legal Basis:

Richtlijn 2014/24/EU

Afdeling I: Aanbestedende dienst

I.1)Naam en adressen
BBB Management GmbH Campus Berlin-Buch
DE
Berlin-Buch
Duitsland
Contactpersoon: Herr Dipl.-Ing. Architekt Uli Hölken
E-mail: u.hoelken@bbb-berlin.de
NUTS-code: DE300

Internetadres(sen):

Hoofdadres: http://www.bbb-berlin.de

I.2)Inlichtingen betreffende gezamenlijke aanbesteding
I.4)Soort aanbestedende dienst
Ander type: Privatrechtlich organisierte landeseigene Gesellschaft mbH
I.5)Hoofdactiviteit
Andere activiteit: Verwaltung und Vermietung eines Campus und Biotechnologieparks

Afdeling II: Voorwerp

II.1)Omvang van de aanbesteding
II.1.1)Benaming:

Fachplanungsleistungen Technische Ausrüstung – M für den Neubau der „BioMed Start-up Factory", einem Gründerzentrum im Biotechnologiepark am Campus Berlin-Buch

II.1.2)CPV-code hoofdcategorie
71300000
II.1.3)Type opdracht
Diensten
II.1.4)Korte beschrijving:

Ausschreibungsgegenstand sind Fachplanungsleistungen der Leistungsphasen 1-9 des Leistungsbildes Technische Ausrüstung der Anlagengruppen 1, 2, 3 und 8 (TGA-M):

Anlagengruppe 1 – Abwasser-, Wasser- und Gasanlagen

Anlagengruppe 2 – Wärmeversorgungsanlagen

Anlagengruppe 3 – Lufttechnische Anlagen

Anlagengruppe 8 – Gebäudeautomation

Die Leistungen werden stufenweise beauftragt. Mit der Zuschlagserteilung werden zunächst die Leistungen der Leistungsphasen 1 und 2 beauftragt.

Alle weiteren Leistungen sind optional. Die Objektplanungsleistungen Gebäude und Innenräume und die Fachplanungsleistungen Tragwerksplanung und Technische Ausrüstung der Anlagengruppen 4, 5, 6 und 7 werden gesondert ausgeschrieben.

II.1.6)Inlichtingen over percelen
Verdeling in percelen: neen
II.1.7)Totale waarde van de aanbesteding (exclusief btw)
Waarde zonder btw: 0.01 EUR
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE3
II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Der Biotechnologiepark am Campus Berlin-Buch ist einer der größten Biotechparks in Deutschland. Auf rund 31 000 m2 finden Gründer und Unternehmen günstige branchenspezifische Labor- und Büroflächen mit modernster Ausstattung. Start-ups können im Innovations- und Gründerzentrum wachsen, Baufelder des Campus eröffnen Entwicklungsoptionen. Integriert in den Gesundheitsstandort Berlin-Buch bietet der Biotechpark ein ideales Umfeld für Life-Science-Unternehmen. Aktuell beträgt die Auslastung verfügbarer Flächen im Biotechpark über 92 %, weshalb der Standort um den Neubau einer BioMed Start-up Factory, einem Gründerzentrum im Biotechnologiepark am Campus-Buch, erweitert werden soll. Gegenstand dieser Ausschreibung sind die hierfür notwendigen Fachplanungsleistungen der Technischen Ausrüstung – TGA-M. Im Frühjahr 2017 wurde eine Machbarkeitsstudie für den geplanten Neubau erstellt. Der Neubau wurde als sechsgeschossiger Quader (Kellergeschoss, Erdgeschoss, vier Obergeschosse, Dachgeschoss) mit ca. 15 000 m2 Bruttogeschossfläche und ca. 10 000 m2 Nutzfläche konzipiert, der sich gut in das orthogonale System der Anlage integriert. An dieser Grundkonzeption soll festgehalten werden. Benötigt wird ein Gebäude, in dem Start-up-Unternehmen in kostengünstigen Mieteinheiten mit Labor- und Büroflächen einerseits schnell starten und sich andererseits schnell auf etwas größere Einheiten ausdehnen können. Erfahrungsgemäß benötigen die Unternehmen ein bis zwei Jahre nach der Gründung zusätzliche und vor allem flexibel skalierbare Flächen, um erfolgreich ihre Aktivitäten aufzubauen. Für diesen Bedarf muss ein Gebäude entwickelt werden, welches einerseits optimale Bedingungen für die Forschungsabläufe schafft, also in gleichem Maße funktional, effizient, flexibel und pragmatisch ist und die interdisziplinäre Kommunikation anregt und unterstützt. Andererseits gilt es, das Bestandensemble sensibel zu ergänzen und die jungen Unternehmen durch eine klare Adressbildung und gute Auffindbarkeit zu unterstützen. Das Verhältnis von Labor- zu Büroflächen soll bei 1: 2 liegen. Eine hohe Flexibilität in den Laboren soll durch Module und einen geringen Möblierungsgrad erreicht werden. Die Labore müssen den Anforderungen der Sicherheitsstufe 1 (Sl) entsprechen und ohne größeren Aufwand auf S2 aufrüstbar sein. Sicherheitsbereich der Stufe 3 (S3) oder Stufe 4 (S4) sind nicht vorgesehen. Die Büroflächen sollen durch schnelle und unkomplizierte Umbauten zu Großraumbüros zusammengefasst oder zu Einzelbüros unterteilt werden können. Kleinere und größere Einheiten an Büro- und Laborflächen sollen abtrennbar sein. Zur Förderung der Kommunikation sollen gemeinsam zu nutzende Räume wie Spülküchen, Umkleiden, WCs, Teeküchen oder Besprechungsräume zentral zugänglich sein. Auch Kühlräume und Lagerräume sollen außerhalb der Bürolaboreinheiten angeordnet sein, um eine flexible Vermietung zu ermöglichen.

Einzelheiten können der Leistungsbeschreibung entnommen werden, die auf der Homepage der Vergabestelle mit den weiteren Ausschreibungsunterlagen für das spätere Verhandlungsverfahren veröffentlicht ist.

II.2.5)Gunningscriteria
Kwaliteitscriterium - Naam: Arbeitsweise intern / Weging: 3.500 Punkte
Kwaliteitscriterium - Naam: Arbeitsweise im Verhältnis zum AG und zu Dritten / Weging: 1.500 Punkte
Kwaliteitscriterium - Naam: Vertragsänderungswünsche / Weging: 1.500 Punkte
Kostencriterium - Naam: Honorar / Weging: 1.500 Punkte
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: ja
Beschrijving van opties:

Leistungsphasen 3-8, gestufte Beauftragung

II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen

Afdeling IV: Procedure

IV.1)Beschrijving
IV.1.1)Type procedure
Mededingingsprocedure met onderhandeling
IV.1.3)Inlichtingen over een raamovereenkomst of dynamisch aankoopsysteem
IV.1.6)Inlichtingen over elektronische veiling
IV.1.8)Inlichtingen over de Overeenkomst inzake overheidsopdrachten (GPA)
De opdracht valt onder de GPA: neen
IV.2)Administratieve inlichtingen
IV.2.1)Eerdere bekendmaking betreffende deze procedure
IV.2.8)Inlichtingen over de stopzetting van een dynamisch aankoopsysteem
IV.2.9)Inlichtingen over de stopzetting van een oproep tot mededinging in de vorm van een vooraankondiging

Afdeling V: Gunning van een opdracht

Een opdracht/perceel wordt gegund: ja
V.2)Gunning van een opdracht
V.2.1)Datum van de sluiting van de overeenkomst:
31/10/2018
V.2.2)Inlichtingen over inschrijvingen
Aantal inschrijvingen: 4
De opdracht is gegund aan een groep ondernemers: neen
V.2.3)Naam en adres van de contractant
pbr Planungsbüro Rohling AG
Berlin
Duitsland
NUTS-code: DE3
De contractant is een mkb-bedrijf: ja
V.2.4)Inlichtingen over de waarde van de opdracht/het perceel (exclusief btw)
Totale waarde van de opdracht/het perceel: 0.01 EUR
V.2.5)Inlichtingen over uitbesteding

Afdeling VI: Aanvullende inlichtingen

VI.3)Nadere inlichtingen:

Von der Bekanntmachung des Auftragswertes wird nach § 39 Abs. 6 Nr. 2 und 4 Vergabeverordnung abgesehen. Ausschließlich aus formulartechnischen Gründen wird unter II.1.7 als Gesamtwert 0.01 EUR und unter V.2.4 als Auftragswert ebenfalls 0.01 EUR eingetragen.

VI.4)Beroepsprocedures
VI.4.1)Beroepsinstantie
Vergabekammer des Landes Berlin
Martin-Luther-Straße 105
Berlin
10825
Duitsland
Telefoon: +49 3090137613
E-mail: vergabekammer@senweb.berlin.de
Fax: +49 3090137613

Internetadres: https://www.berlin.de/sen/wirtschaft/wirtschaft/wirtschaftsrecht/vergabekammer/

VI.4.2)Voor bemiddelingsprocedures bevoegde instantie
keine Angabe
Berlin
Duitsland
VI.4.3)Beroepsprocedure
VI.4.4)Dienst waar inlichtingen over de beroepsprocedures kunnen worden verkregen
Vergabekammer des Landes Berlin
Martin-Luther-Straße 105
Berlin
10825
Duitsland
VI.5)Datum van verzending van deze aankondiging:
06/11/2018