Diensten - 506238-2019

25/10/2019    S207

Duitsland-München: Openbaarvervoersdiensten

2019/S 207-506238

Vooraankondiging voor een openbaredienstcontract

Rechtsgrond:
Verordening (EG) nr. 1370/2007

Afdeling I: Bevoegde instantie

I.1)Naam en adressen
Officiële benaming: Landkreise München und Fürstenfeldbruck, vertreten durch die Münchner Verkehrs- und Tarifverbund GmbH (MVV)
Postadres: Thierschstraße 2
Plaats: München
NUTS-code: DE21H München, Landkreis
Postcode: 80538
Land: Duitsland
Contactpersoon: Henning Hoffmann
E-mail: henning.hoffmann@mvv-muenchen.de
Telefoon: +49 8921033-264
Fax: +49 8921033-298
Internetadres(sen):
Hoofdadres: www.mvv-muenchen.de
I.2)Gunning van de opdracht namens andere bevoegde instanties
I.3)Communicatie
Nadere inlichtingen zijn te verkrijgen op het hierboven vermelde adres
I.4)Soort bevoegde instantie
Regionale of plaatselijke instantie

Afdeling II: Voorwerp

II.1)Omvang van de aanbesteding
II.1.1)Benaming:

Personenbeförderung mit Omnibussen nach dem PBefG; MVV-Regionalbuslinie 260

II.1.2)CPV-code hoofdcategorie
60112000 Openbaarvervoersdiensten
II.1.3)Type opdracht
Diensten

Gebieden waar de openbare vervoersdiensten worden verleend:
Diensten inzake busvervoer (stedelijk/regionaal)
II.2)Beschrijving
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE21H München, Landkreis
NUTS-code: DE21C Fürstenfeldbruck
Voornaamste plaats van uitvoering:

Landkreis München

Landkreis Fürstenfeldbruck

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Die Landkreise München und Fürstenfeldbruck als Aufgabenträger, vertreten durch die Münchner Verkehrs- und Tarifverbund GmbH, beabsichtigen die Vergabe der folgenden Leistung im Wege eines offenen Verfahrens gemäß § 15 VgV.

Linienverkehr auf der MVV-Regionalbuslinie 260: Germering-Unterpfaffenhofen (S) – Planegg (S) – Fürstenried West (U) als Gesamtleistung.

Die Betriebsaufnahme ist für den 12.12.2021 vorgesehen. Die Laufzeit des Vertrages beträgt ca. 5 Jahre und endet mit dem 12.12.2026.

Der Einsatz von Sub-Unternehmern ist zulässig, muss aber vom Auftraggeber genehmigt werden. Der Auftragnehmer muss mindestens 70 % der Betriebsleistungen selbst erbringen. Auf Art. 4 Abs. 7 VO 1370/2007 wird verwiesen.

Menge und Wert der Dienstleistung:

— ca. 480 882 Nwkm/a,

— 4 Niederflurbusse 12 m neu,

— ca. 14 Haltestellen.

Nähere Angaben zu Fahrplan bzw. Takt und den darüber hinausgehenden Informationen des Verkehrsvertrages finden Sie unter

https://www.mvv-muenchen.de/ueber-den-mvv/ausschreibungen/index.html

Geschätzter Wert ohne MwSt: Spanne von 5 450 000 bis 6 140 000 EUR.

Zu näheren Angaben zu Qualitätszielen wird auf die Muster von Leistungsbeschreibung und Verkehrsvertrag verwiesen.

https://www.mvv-muenchen.de/ueber-den-mvv/ausschreibungen/index.html

(aard en omvang van de diensten of een indicatie van de behoeften en vereisten)
II.2.7)Beoogde aanvangsdatum en looptijd van de opdracht
Aanvang: 12/12/2021
Looptijd in maanden: 60

Afdeling IV: Procedure

IV.1)Type procedure
Mededingingsprocedure

Afdeling VI: Aanvullende inlichtingen

VI.1)Nadere inlichtingen:

Auf die Regelungen gemäß § 8a Abs. 2 S. 2 i. V. m. § 12 Abs. 6 S. 1 PBefG wird hingewiesen. Ausschließliche Rechte werden eingeräumt. Das ausschließliche Recht schützt die gegenständliche Leistung vor Verkehren, die das Fahrgastpotenzial dieser Leistungen nicht nur unerheblich beeinträchtigen, soweit sie vom Auftraggeber nicht selbst veranlasst werden. Es umfasst dabei Leistungen gemäß den §§ 42 und 43PBefG.

Die Bieter bzw. die Mitglieder einer Bietergemeinschaft müssen ähnliche Leistungen bereits mit Erfolg erbracht haben. Die Erbringung der Dienstleistungen ist einem besonderen Berufsstand vorbehalten. Verweis auf die einschlägige Rechts- oder Verwaltungsvorschrift: Personenbeförderungsgesetz (PBefG);Verordnung über den Betrieb von Kraftfahrunternehmen im Personenverkehr (BOKraft).

VI.4)Datum van verzending van deze aankondiging:
23/10/2019