Leveringen - 576949-2020

01/12/2020    S234

Duitsland-Lohmar: Brandbluswagens

2020/S 234-576949

Aankondiging van een opdracht

Leveringen

Rechtsgrond:
Richtlijn 2014/24/EU

Afdeling I: Aanbestedende dienst

I.1)Naam en adressen
Officiële benaming: Zentrale Vergabestelle der Stadt Lohmar
Postadres: Rathausstr. 4
Plaats: Lohmar
NUTS-code: DEA2C Rhein-Sieg-Kreis
Postcode: 53797
Land: Duitsland
E-mail: Vergabe@Lohmar.de
Telefoon: +49 224615-454
Fax: +49 224615-900
Internetadres(sen):
Hoofdadres: https://www.lohmar.de
I.3)Communicatie
De aanbestedingsstukken zijn rechtstreeks, volledig, onbeperkt en gratis beschikbaar op: https://www.vmp-rheinland.de/VMPSatellite/notice/CXS0YY0YYBL/documents
Nadere inlichtingen zijn te verkrijgen op het hierboven vermelde adres
Inschrijvingen of aanvragen tot deelneming moeten worden ingediend via elektronische weg op: https://www.vmp-rheinland.de/VMPSatellite/notice/CXS0YY0YYBL
I.4)Soort aanbestedende dienst
Regionale of plaatselijke instantie
I.5)Hoofdactiviteit
Openbare orde en veiligheid

Afdeling II: Voorwerp

II.1)Omvang van de aanbesteding
II.1.1)Benaming:

Lieferung eines Feuerwehrfahrzeuges Typ Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 20) gem. LV

Referentienummer: ZVL31/2020
II.1.2)CPV-code hoofdcategorie
34144210 Brandbluswagens
II.1.3)Type opdracht
Leveringen
II.1.4)Korte beschrijving:

Lieferung eines zulassungsfähigen Feuerwehrfahrzeuges Typ Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 20) gem. LV.

II.1.5)Geraamde totale waarde
II.1.6)Inlichtingen over percelen
Verdeling in percelen: neen
II.2)Beschrijving
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DEA2C Rhein-Sieg-Kreis
Voornaamste plaats van uitvoering:

53797 Lohmar

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Lieferung eines zulassungsfähigen Feuerwehrfahrzeuges Typ Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 20) gem. LV.

II.2.5)Gunningscriteria
De prijs is niet het enige gunningscriterium en alle criteria worden enkel vermeld in de aanbestedingsdocumenten
II.2.6)Geraamde waarde
II.2.7)Looptijd van de opdracht, de raamovereenkomst of het dynamische aankoopsysteem
Looptijd in maanden: 18
Deze opdracht kan worden verlengd: neen
II.2.10)Inlichtingen over varianten
Varianten worden geaccepteerd: neen
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen

Afdeling III: Juridische, economische, financiële en technische inlichtingen

III.1)Voorwaarden voor deelneming
III.1.1)Geschiktheid om de beroepsactiviteit uit te oefenen, waaronder de vereisten in verband met de inschrijving in het beroeps- of handelsregister
Lijst en beknopte beschrijving van de voorwaarden:

Vorzulegende Nachweise:

— Eigenerklärung Ausschlussgründe (521 EU),

— Eigenerklärung Eignung (124_LD).

III.1.2)Economische en financiële draagkracht
Lijst en beknopte beschrijving van de selectiecriteria:

1. Angaben zu Leistungen, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind:

Der Bieter hat zu erklären, dass er in den letzten 3 Jahren vergleichbare Leistungen ausgeführt hat.

Falls sein Teilnahmeantrag/Angebot in die engere Wahl kommt, wird er 3 Referenzen aus den letzten 3 Jahren mit mindestens folgenden Angaben benennen:

Ansprechpartner; Art der ausgeführten Leistung; Auftragssumme; Ausführungszeitraum

2. Angabe zu Insolvenzverfahren und Liquidation:

— Der Bieter hat zu erklären, dass ein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzlich geregeltes Verfahren weder beantragt noch eröffnet wurde, ein Antrag auf Eröffnung nicht mangels Masse abgelehnt wurde und sich sein Unternehmen nicht in Liquidation befindet.

— Wenn ein Insolvenzplan rechtskräftig bestätigt wurde, hat der Bieter diesen auf Verlangen vorzulegen.

3. Umsatz des Unternehmens in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren (2017-2019) soweit er Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind unter Einschluss des Anteils bei gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgeführten Leistungen.

III.1.3)Technische en beroepsbekwaamheid
Lijst en beknopte beschrijving van de selectiecriteria:

Der Bieter hat zu erklären, dass ihm die für die Ausführung der Leistungen erforderlichen Beschäftigten zur Verfügung stehen.

Falls sein Teilnahmeantrag/Angebot in die engere Wahl gelangt, wird er die Zahl der in den letzten 3 Jahren jahresdurchschnittlich Beschäftigten angeben. Die für die Leitung vorgesehenen Personen wird er benennen.

III.2)Voorwaarden met betrekking tot de opdracht
III.2.2)Voorwaarden inzake de uitvoering van de opdracht:

Es gelten die Besonderen Vertragsbedingungen des Tariftreue- und Vergabegesetzes NRW (BVB TVgG NRW).

Afdeling IV: Procedure

IV.1)Beschrijving
IV.1.1)Type procedure
Openbare procedure
IV.1.3)Inlichtingen over een raamovereenkomst of dynamisch aankoopsysteem
IV.1.8)Inlichtingen over de Overeenkomst inzake overheidsopdrachten (GPA)
De opdracht valt onder de GPA: ja
IV.2)Administratieve inlichtingen
IV.2.2)Termijn voor ontvangst van inschrijvingen of deelnemingsaanvragen
Datum: 22/01/2021
Plaatselijke tijd: 10:00
IV.2.3)Geraamde datum van verzending van uitnodigingen tot inschrijving of deelneming aan geselecteerde gegadigden
IV.2.4)Talen die mogen worden gebruikt bij het indienen van inschrijvingen of aanvragen tot deelneming:
Duits
IV.2.6)Minimumtermijn gedurende welke de inschrijver zijn inschrijving gestand moet doen
De inschrijving moet geldig blijven tot: 31/03/2021
IV.2.7)Omstandigheden waarin de inschrijvingen worden geopend
Datum: 22/01/2021
Plaatselijke tijd: 10:00
Plaats:

Stadthaus Lohmar, Hauptstraße 27-29, 53797 Lohmar, Raum 301

Inlichtingen over gemachtigde personen en de openingsprocedure:

Es sind keine Bieter zugelassen.

Afdeling VI: Aanvullende inlichtingen

VI.1)Inlichtingen over periodiciteit
Periodieke opdracht: neen
VI.3)Nadere inlichtingen:

Liefertermin: spätestens bis zum 1.10.2022. Die Lieferung zu einem anderen Zeitpunkt muss in Absprache mit dem Auftraggeber erfolgen.

Angebotswertung:

1. Bewertung Kriterien im Leistungsverzeichnis: 30 % (max. 150 Punkte),

2. Bewertung Kriterien des Handlings bei einem Musterfahrzeug: 20 % (max. 100 Punkte),

3. Bewertung Angebotspreis: 50 % (max. 250 Punkte).

Zu oben Ziff. 2):

Nach Durchführung der Bewertung der Angebote werden diejenigen Bieter, deren Angebot in die engere Auswahl gekommen ist, aufgefordert, dem Auftraggeber ein Musterfahrzeug zwecks Bewertung zur Verfügung zu stellen. Es erfolgt eine Qualitätsbegutachtung, bei der im Wesentlichen die Punkte Verarbeitung, Mannschaftsraumkonzept, Beladungskonzept, Pumpenkonzept, Beleuchtungskonzept bewertet werden (siehe Bewertungsbogen "Handlingbewertung").

Der Bieter erhält bei bester Leistung volle Punktzahl (siehe dazu auch die jeweiligen Erläuterungen im Leistungsverzeichnis). Die weiteren Bieter erhalten Punktabzüge im prozentualen Verhältnis zur Leistung.

Ort und voraussichtlicher Zeitpunkt der Bemusterung:

Löschgruppe Lohmar-Breidt, Breidter Straße 27a, 53797 Lohmar;

Voraussichtlich Dienstag, 9.2.2021

Bietergemeinschaften:

Die Mitglieder einer Bietergemeinschaft bestellen einen bevollmächtigten Vertreter. Sämtliche Mitglieder haften gesamtschuldnerisch.

Form der Nachweise

Die geforderten Erklärungen und Nachweise sind in deutscher Sprache einzureichen. Bei fremdsprachigen Bescheinigungen ist eine Übersetzung in deutscher Sprache beizufügen.

Der Auftraggeber behält sich vor, Eigenerklärungen des Bewerbers durch entsprechende Bescheinigungen der zuständigen Stellen bestätigen zu lassen.

Bekanntmachungs-ID: CXS0YY0YYBL

VI.4)Beroepsprocedures
VI.4.1)Beroepsinstantie
Officiële benaming: Vergabekammer Rheinland c/o Bezirksregierung Köln
Postadres: Zeughausstr. 2-10
Plaats: Köln
Postcode: 50667
Land: Duitsland
E-mail: VKRheinland@bezreg-koeln.nrw.de
Telefoon: +49 221147-3045
Fax: +49 221147-2889
Internetadres: https://www.bezreg-koeln.nrw.de/brk_internet/vergabekammer/index.html
VI.4.2)Voor bemiddelingsprocedures bevoegde instantie
Officiële benaming: Vergabekammer Rheinland c/o Bezirksregierung Köln
Postadres: Zeughausstr. 2-10
Plaats: Köln
Postcode: 50667
Land: Duitsland
E-mail: VKRheinland@bezreg-koeln.nrw.de
Telefoon: +49 221147-3045
Fax: +49 221147-2889
Internetadres: https://www.bezreg-koeln.nrw.de/brk_internet/vergabekammer/index.html
VI.4.3)Beroepsprocedure
Precieze aanduiding van de termijn(en) voor beroepsprocedures:

Nach § 160 Abs. 3 Nr. 1 bis 4 GWB ist der Antrag auf Einleitung eines Nachprüfungsverfahrens unzulässig, soweit:

1) der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 GWB bleibt unberührt,

2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

4) mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

Die Unwirksamkeit eines öffentlichen Auftrags nach § 135 Absatz 1 GWB kann nur festgestellt werden, wenn sie im Nachprüfungsverfahren innerhalb von 30 Kalendertagen nach der Information der betroffenen Bieter und Bewerber durch den öffentlichen Auftraggeber über den Abschluss des Vertrags, jedoch nicht später als 6 Monate nach Vertragsschluss geltend gemacht worden ist. Hat der Auftraggeber die Auftragsvergabe im Amtsblatt der Europäischen Union bekannt gemacht, endet die Frist zur Geltendmachung der Unwirksamkeit 30 Kalendertage nach Veröffentlichung der Bekanntmachung

Der Auftragsvergabe im Amtsblatt der Europäischen Union.

VI.4.4)Dienst waar inlichtingen over de beroepsprocedures kunnen worden verkregen
Officiële benaming: Zentrale Vergabestelle der Stadt Lohmar
Postadres: Rathausstr. 4
Plaats: Lohmar
Postcode: 53797
Land: Duitsland
E-mail: Vergabe@Lohmar.de
Telefoon: +49 224615-454
Fax: +49 224615-900
VI.5)Datum van verzending van deze aankondiging:
26/11/2020