Diensten - 578231-2020

01/12/2020    S234

Duitsland-Dachau: Ontwerpen van draagconstructies

2020/S 234-578231

Aankondiging van een gegunde opdracht

Resultaten van de aanbestedingsprocedure

Diensten

Rechtsgrond:
Richtlijn 2014/24/EU

Afdeling I: Aanbestedende dienst

I.1)Naam en adressen
Officiële benaming: Große Kreisstadt Dachau
Postadres: Konrad-Adenauer-Straße 2-6
Plaats: Dachau
NUTS-code: DE217 Dachau
Postcode: 85221
Land: Duitsland
Contactpersoon: Vergabestelle
E-mail: vergabestelle@dachau.de
Telefoon: +49 813175-335
Fax: +49 81317544982
Internetadres(sen):
Hoofdadres: www.dachau.de
I.4)Soort aanbestedende dienst
Regionale of plaatselijke instantie
I.5)Hoofdactiviteit
Algemene overheidsdiensten

Afdeling II: Voorwerp

II.1)Omvang van de aanbesteding
II.1.1)Benaming:

Planungsleistungen für den Neubau einer Kindertagesstätte, Leistungsbild Tragwerksplanung

II.1.2)CPV-code hoofdcategorie
71327000 Ontwerpen van draagconstructies
II.1.3)Type opdracht
Diensten
II.1.4)Korte beschrijving:

Die Große Kreisstadt Dachau beabsichtigt den Neubau einer sechsgruppigen Kindertageseinrichtung mit Raum für 4 Kinderkrippengruppen und 2 Kindergartengruppen und ggf. Kleinwohnungen für Bedienstete. Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie im Oktober 2019 wurden verschiedene Varianten für den geplanten Neubau erarbeitet, von denen 2 als Grundlage dieser Ausschreibung dienen.

II.1.6)Inlichtingen over percelen
Verdeling in percelen: neen
II.1.7)Totale waarde van de aanbesteding (exclusief btw)
Waarde zonder btw: 96 291.32 EUR
II.2)Beschrijving
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE217 Dachau
Voornaamste plaats van uitvoering:

85221 Dachau

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Auf Grund der positiven Bevölkerungsentwicklung der Stadt Dachau ist der Bedarf an zusätzlichen Kindertageseinrichtungen ungebrochen. Daher soll in der Pollnstraße 5 eine 6-gruppige Kindertageseinrichtung entstehen. Die Einrichtung soll Raum für 4 Kinderkrippengruppen (U3) und 2 Kindergartengruppen (Ü3) bieten. In einem zusätzlichen Geschoss über dem Kinderhaus sind ggf. kleine Wohnungen für Bedienstete unterzubringen. Auf 2 benachbarten Grundstücken an der Pollnstraße, Höhe Hackenängerstraße soll der Neubau ohne Überplanung des bestehenden Wohnhauses, das sich auf dem östlichen Grundstück befindet, entstehen. Die verkehrstechnische Erschließung samt Anbindung der Stellplätze soll über die Pollnstraße erfolgen und im Zuge der Planung eine durchgehende öffentliche Fuß- und Radwegeverbindung über beide Grundstücksflächen vorgesehen werden. Im Oktober 2019 wurden im Rahmen einer Machbarkeitsstudie (siehe Vergabeunterlagen) verschiedene Varianten für den geplanten Neubau erarbeitet, auf deren Grundlage derzeit ein Bebauungsplan im beschleunigten Verfahren aufgestellt wird, um hierfür das notwendige Baurecht zu schaffen.

Es ist beabsichtigt, die Lph 1-6 gem. § 51HOAI 2013 für den Neubau des Kinderhauses zu vergeben, und zwar mit sämtlichen Grundleistungen und optional die besonderen Leistungen gem. Anlage 14.1 zur HOAI 2013 (siehe Vergabeunterlagen).

Die Beauftragung erfolgt stufenweise (siehe II.2.11)).

II.2.5)Gunningscriteria
Kwaliteitscriterium - Naam: Nr.1: Herangehensweise an das Projekt; Nr.2: Bauablauf und Terminsicherheit / Weging: Nr.1: 15; Nr.2: 10
Kwaliteitscriterium - Naam: Nr.3: Besondere und energetische Ideen/Innovative Ideen und Konzepte / Weging: Nr.3: 10
Kwaliteitscriterium - Naam: Nr.4: Zusammenarbeit mit den einzelnen Fachbereichen / Weging: Nr.4: 10
Kwaliteitscriterium - Naam: Nr.5: Budgetüberwachung/Kostensicherheit; Nr.6: Örtliche Verfügbarkeit / Weging: Nr.5: 10; Nr.6: 10
Kwaliteitscriterium - Naam: Nr.7: Gesamteindruck / Weging: Nr.7: 15
Kostencriterium - Naam: Honorar / Weging: 20
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: ja
Beschrijving van opties:

Stufenweise Beauftragung:

— Stufe 1: Leistungsphasen 1 und 2,

— Stufe 2: Leistungsphasen 3 und 4,

— Stufe 3: Leistungsphasen 5 und 6,

— Stufe 4: Objektüberwachung (Besondere Leistung Optional).

Ein Anspruch auf Beauftragung der jeweils weiteren Stufe besteht nicht, steht dem Auftraggeber frei und erfolgt schriftlich. Aus der stufenweisen Beauftragung kann der Bewerber keine Erhöhung seines Honorars ableiten.

Optional: Besondere Leistungen.

II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen

Afdeling IV: Procedure

IV.1)Beschrijving
IV.1.1)Type procedure
Mededingingsprocedure met onderhandeling
IV.1.3)Inlichtingen over een raamovereenkomst of dynamisch aankoopsysteem
IV.1.8)Inlichtingen over de Overeenkomst inzake overheidsopdrachten (GPA)
De opdracht valt onder de GPA: ja
IV.2)Administratieve inlichtingen
IV.2.1)Eerdere bekendmaking betreffende deze procedure
Nummer van de aankondiging in het PB S: 2020/S 104-251112
IV.2.8)Inlichtingen over de stopzetting van een dynamisch aankoopsysteem
IV.2.9)Inlichtingen over de stopzetting van een oproep tot mededinging in de vorm van een vooraankondiging

Afdeling V: Gunning van een opdracht

Een opdracht/perceel wordt gegund: ja
V.2)Gunning van een opdracht
V.2.1)Datum van de sluiting van de overeenkomst:
30/10/2020
V.2.2)Inlichtingen over inschrijvingen
Aantal inschrijvingen: 3
Aantal inschrijvingen van mkb-bedrijven: 3
Aantal inschrijvingen van inschrijvers uit andere EU-lidstaten: 0
Aantal inschrijvingen van inschrijvers uit landen die geen lid zijn van de EU: 0
Aantal langs elektronische weg ontvangen inschrijvingen: 3
De opdracht is gegund aan een groep ondernemers: neen
V.2.3)Naam en adres van de contractant
Officiële benaming: bracher bock ingenieure Partnerschaft beratender Ingenieure mbB
Postadres: Winzererstraße 47
Plaats: München
NUTS-code: DE212 München, Kreisfreie Stadt
Postcode: 80797
Land: Duitsland
De contractant is een mkb-bedrijf: ja
V.2.4)Inlichtingen over de waarde van de opdracht/het perceel (exclusief btw)
Totale waarde van de opdracht/het perceel: 96 291.32 EUR
V.2.5)Inlichtingen over uitbesteding

Afdeling VI: Aanvullende inlichtingen

VI.3)Nadere inlichtingen:
VI.4)Beroepsprocedures
VI.4.1)Beroepsinstantie
Officiële benaming: Regierung von Oberbayern, Vergabekammer Südbayern
Postadres: Maximilianstraße 39
Plaats: München
Postcode: 80538
Land: Duitsland
E-mail: vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
Telefoon: +49 892176-2411
Fax: +49 892176-2847
Internetadres: www.regierung.oberbayern.bayern.de/ueber_uns/zentralezustaendigkeiten/vergabekammer-suedbayern/
VI.4.3)Beroepsprocedure
Precieze aanduiding van de termijn(en) voor beroepsprocedures:

§ 134 GWB Informations- und Wartepflicht:

(1) Öffentliche Auftraggeber haben die Bieter, deren Angebote nicht berücksichtigt werden sollen, über den Namen des Unternehmens, dessen Angebot angenommen werden soll, über die Gründe der vorgesehenen Nichtberücksichtigung ihres Angebots und über den frühesten Zeitpunkt des Vertragsschlusses unverzüglich in Textform zu informieren. Dies gilt auch für Bewerber, denen keine Information über die Ablehnung ihrer Bewerbung zur Verfügung gestellt wurde, bevor die Mitteilung über die Zuschlagsentscheidung an die betroffenen Bieter ergangen ist,

(2) Ein Vertrag darf erst 15 Kalendertage nach Absendung der Information nach Absatz 1 geschlossen werden. Wird die Information auf elektronischem Weg oder per Fax versendet, verkürzt sich die Frist auf 10 Kalendertage. Die Frist beginnt am Tag nach der Absendung der Information durch den Auftraggeber; auf den Tag des Zugangs beim betroffenen Bieter und Bewerber kommt es nicht an,

§ 160 GWB Einleitung, Antrag:

(1) Die Vergabekammer leitet ein Nachprüfungsverfahren nur auf Antrag ein,

(2) Antragsbefugt ist jedes Unternehmen, das ein Interesse an dem öffentlichen Auftrag oder der Konzession hat und eine Verletzung in seinen Rechten nach § 97 Absatz 6 durch Nichtbeachtung von Vergabevorschriften geltend macht. Dabei ist darzulegen, dass dem Unternehmen durch die behauptete Verletzung der Vergabevorschriften ein Schaden entstanden ist oder zu entstehen droht,

(3) Der Antrag ist unzulässig, soweit:

1) Der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt,

2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

4) Mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

Satz 1 gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrags nach § 135 Absatz 1 Nummer 2. § 134 Absatz 1 Satz 2 bleibt unberührt.

VI.4.4)Dienst waar inlichtingen over de beroepsprocedures kunnen worden verkregen
Officiële benaming: Regierung von Oberbayern, Vergabekammer Südbayern
Postadres: Maximilianstraße 39
Plaats: München
Postcode: 80538
Land: Duitsland
E-mail: vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
Telefoon: +49 8921762411
Fax: +49 8921762847
Internetadres: www.regierung.oberbayern.bayern.de/ueber_uns/zentralezustaendigkeiten/vergabekammer-suedbayern/
VI.5)Datum van verzending van deze aankondiging:
26/11/2020